4 Kommentare zu “Rasse und der Durchschnitts-IQ: Alles nur Zufall?

  1. Das was hier an „Intelligenztests“ angewendet wird, mißt nicht das was echte Intelligenz ist, sondern nur intellektuelle Fähigkeiten.Um überhaupt intelligent zu sein muß man die sogenannte dritte Instanz entwickelt haben die es möglich macht Intelilligenz zu entwickeln.Wenn diese Instanz entwickelt ist ,ist das Gehirn und seine Hemissphären komplett synchronisiert.Die Hemissphären sind ohne Synchronisation weitgehend voneinander getrennt und agieren entweder rechtslastig oder linkslastig.Sind beide Hemissphären miteinander synchronisiert, agieren sie gleichzeitig miteinander, wodurch die dritte Instanz entsteht und gleichzeitig die Bildung von Intelligenz möglich wird.Legt man diese Fakten zugrunde, ist eine Bewertung der Rassen unmöglich.

  2. Es gibt verschiedene Arten von Intelligenz und jeder IQ-Test ist nur so intelligent, wie diejenigen, welche ihn erstellen. Die wissenschaftsgläubigkeit steht der religiösen Gläubigkeit in nichts nach. Alles eine Frage des Glaubens. Erinnert euch an den Song
    REM „if you believe…“

    • Nun ja, die menschliche Rasse ist eben komplex : Und wenn man sich das Verhalten von Antifa und Trump-Gegnern (oder auch Flat-Earthler) so anschaut (um nicht eine völlige Entartung sagen zu müssen), dann ist der heutige Mensch nicht Willens oder gar in der Lage, komplexe Zusammenhänge noch einigermaßen rational erarbeiten zu können!

      Man könnte die menschlichen Rassen eben bildlich mit den Atomen / dem Periodensystem der Elemente vergleichen: Auch hier scheinen ja alle erst einmal im Groben gleich zu sein. Ein Kern, sowie eine den Regeln entsprechend besetzte Außenschale: Und trotzdem gibt es dann auf unterschiedlichen Ebenen überraschende Effekte 🙂 !

      Zusätzlich dessen, das ich diese – wie die menschliche Rasse ja auch – auf ganz unterschiedliche Eigenschaften bewerten und sortieren kann: Nach chemischen, oder physikalischen Gesichtspunkten elektrischer Leitfähigkeit, nach Gewicht, Bindungsfähigkeit usw. , die eben bildlich gesehen auch auf gesellschaftlich-soziale Themen übertragen werden könnten

      Es wäre also völlig lächerlich, wenn man bei Atomen eine Art Rasse (ein anderes Wort für Klasse) zu unterstellen, und das für den Menschen ab zustreiten. Dümmer geht’s nimmer

      Zudem wird aber auch (immer wieder) viel, viel zu wenig auf die soziale Intelligenz geachtet, die viel wichtiger ist, als die Summe aller Einzelwesen: So gibt es eben auch hoch intelligente Terroristen und Betrüger – nur die zerstören eben die Menschheit – und sind in der Folge dann auch schlimmer, als ein gutmütiger Idiot Denn letztere arbeiten zusammen – was man bei den unterentwickelten im Knast sehr gut als Beispiel sehen kann

      Und um auf den Punkt zu kommen: Es war schon zu Luthers Zeiten klar, warum die Neger einfach nicht zu gebrauchen sind – drastisch liegt es eben an deren asozialen Verhalten, und nicht etwa der Lernleistung des Einzelnen.

      Zudem braucht man dann aber auch intellektuell nicht so weit ausholen, und kann es – nach obigen Atombeispiel – auch ganz intuitiv erfassen: Schon als Baby eigentlich!!!

      Stoffe / Elemente(aber auch Menschen) die zusammen gehören , stoßen sich eben nicht ab Sprich Wasser bleibt am Wasser, Gold an Gold usw.

      Es ist eben eine sau dämliche Behauptung (wie etwa von den Grünen, einer durchgeknallten Antifa), das es keine Rassen gäbe nur weil die keinerlei Probleme hätten Denn dazu müsste ja erst einmal geklärt werden, ob die selber überhaupt keinen Gen- oder Hirndefekt haben (und die anderen eben nicht!) Vielleicht vollzieht sich ja auch dort nur der oben aufgeführte „Stoff- bzw. Atomzusammenhalt“ Nämlich nach dem Muster Asozialer Abfall (ver)bindet sich mit asozialen Abfall

      Nur was hat das jetzt mit der (angeblichen) Abwesenheit von Rassen zu tun????

      Gar nichts!

      • Selbst bei denselben Eltern mit dem selben Spermien- und Eierstock Grundstock kommen doch unterschiedliche Kinder (Geschwister) heraus mit unterschiedlichen Arten von Intelligenzen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.