6 Kommentare zu “Pass auf … das könnte dein Leben retten

  1. Eigentlich ist es technisch, logisch und auch gesellschaftlich gesehen völlig widersinnig, b>das man an jedes intelligente, gut durchdachte und mit nützlichen Funktionen ausgestattete Handy einen völlig desolaten, verblödeten, unfunktionalen und chaotischen Menschen mit dran hängt 🙂

    Die Handys würden ohne die viel besser miteinander auskommen!!!

    Oder anders ausgedrückt: DFer Mensh hätte gerade heute alle Möglichkeiten, sich mit Informationen auszutauschen. Nur leider fehlt dem selben Menschen jegliche Information, und selbst wenn er diese hätte, dann auch noch die Feähigkeit dazu 🙂

    Schade eigentlich: Was so hoffnungsvoll begann, endet schlußendlich in einem totalen Desaster

  2. hallo,

    ich hoffe das irgendwann auch diese scheiss handys verschwinden, und ich hoffe das so einige gelernt haben. ihr lieben menschen ihr wisst gar nicht, was ein handy oder smartpfon euch an strahlungen zusetzt,ODER??????

    mir sind die die tränen gelaufen, ein hüsches junges mädchen, wird opfer, wegen einer nachricht.
    meingott lass hirn regnen.

  3. Lernfähig scheinen sie ja zu sein – wenn etwas ganz Hartes sie trifft oder sie damit konfrontiert werden.
    Warum aber muss es erst dazu kommen!
    Hirn ein- und Handy ausschalten, sollte doch wenigstens beim Autofahren selbstverständlich sein, selbst wenn man geistig auch nicht allzu sehr bemittelt ist.

    Im übrigen gibt es unzählige andere Möglichkeiten, „in“ oder „dabei“ zu sein, als ein Handy!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.