Ein Kommentar zu “Der Grund zum Leben – Ansage eines einfachen Menschen

  1. Fümmf Schdärnne, weils so iss.

    Keiner weiß, wann seine persönliche Bestimmung in voller Blüte steht!
    Weder von sich, noch von anderen.
    Weder in diesem Leben, noch in künftigen Leben!…

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.