10 Kommentare zu “Warum immer mehr Menschen für immer weniger Geld arbeiten

  1. Das wesentliche ist doch, dass der, der ehrlichen Herzens was verändern will, auch die mitnimmt, die nichts verändern können. Dazu gehören auch die, die nichts mehr verändern wollen, weil die können es ja auch nicht.

    Parallel dazu ist es wichtig, dass es viele solche Menschen gibt, die etwas auf die Beine stellen. Und wir ihnen konstruktiv zuarbeiten, falls wir selbst nicht dazu in der Lage sind.

    Dann kann und soll es ruhig mehrere Denkkonstrukte geben. Verschiedene Modelle, welche zwar kooperativ zusammen arbeiten, aber doch auch für sich funktionieren.

    Erst dann wird es sich zeigen ob etwas sehr gut ausgearbeitet wurde oder es sich sogar stetig verbessert.

    Und sogesehen hat wirklich jeder, der sich wohlwollend einsetzen will, seinen Platz.

  2. Ich verstehe Eure Empörung nicht ? Andreas Popp und Eva Herrmann versuchen wie andere Aufklärer auf Ihre Art, die Dinge zu beschreiben..Natürlich ist es leichter die Bösen im Außen zu suchen…aber wir sollten uns alle selbst an der Nase packen…Na ? Wie war das ? Heute schon bei Amazon bestellt ? …oder bei SuperLIDL noch die Superschnäppchen eingekauft ? …und dann schnell auf die Verkäuferin geschimpft, weil sie so blöd war ? Ihr seid natürlich die Superhirne, die Alles schon längst geschnallt haben, klar ! …und… und jetzt…wie geht es weiter…häää?
    Revolution ? Alles kurz und klein hauen…oder ´was ? Ihr seid die Besten…wer sonst…

    Bin echt viel auf dieser Seite…ich höre viele verschiedene Sprecher…quer Beet… ich entscheide nach meinem Herzen…aber für mich im Stillen und speie nicht Gift und Galle…wofür seid Ihr den beiden denn neidig…ich habe großen Respekt vor allen, die sich trauen,alle ganz nach ihren Möglichkeiten, mit ihren Worten. Und ich war jetzt echt platt über die Klarheit dieser Worte.
    Ein klasse Vortag, gerade auch für die, die die ganze Miesere bisher ein bischen von sich geschoben haben… Wir sind es …wir alle !…wir haben bis heute immer mitgespielt…auch wir tragen an der Ausbeutung der Natur bei…Tag für Tag…wie war denn die Grillpartie ? Superfleisch !…vom LIDL…und bei der Kälte braucht man/frau jetzt unbedingt einen Pelzbesatz, für den millionen,millionen von Tieren täglich lebendig gehäutet werden. Wie groß ist Euer Auto ?
    Ach Ihr Menschen !
    Jeder bekommt was er gesät hat….und das ist jetzt weiß Gott kein religiöser Spruch, sondern Naturgesetz…. wie sagte die Eva Herrmann ? Wir sitzen alle in einem Boot.
    Die Oberen und die Unteren… das ewige Spiel…Neid, Mißgunst,Mißtrauen, Hass…Alles da…wunderbar ! Welches Engagement , welche Taten..darf man von Euch hören,lesen oder sehen ?
    Heute ist es mein erstes Mal, dass ich mich zu Wort melde, weil mir der Kragen platzt.
    Die Zeit ist abgelaufen meine Herrschaften…das angstvolle Bellen,Keiffen und Gift und Galle spucken hilft jetzt gar nix mehr (hat noch nie was geholfen)…
    WIR sind es…WIR waren es schon immer…WIR gestalten mit…WIR spielen mit…jede Millisekunde am Tag…ganz simple ist das… und jetzt… RAUS aus dieser scheiß `Opferrolle verdammt !
    …aber mit Herz, Hirn und Verstand ! Kruzi Fix ! …oder einfach nichts von sich geben…

  3. Ein Familienvater hat Probleme mit seinem Gegalt Frau und vier Kinder durchzubringen…… Danke da hab ich schon genug gehört. Wenn er das dann Dank eurer Hilfe schafft werden seine vier Kinder jeweils fünf Kinder samt nicht arbeitender Frau haben und euer gesülz beginnt auf’s neue. Vonwegen Krisenvorsorge, Gold kaufen und haste nich gesehen.
    Mehr Kinder, mehr Nahrung, mehr Anbaufläche, mehr Waren etc.pp

  4. Ach, „Demut“ …“sich nicht so wichtig nehmen“ lach. Sie selbst nehmen sich wohl gar nicht wichtig?
    Erzählen sie das mal schwer arbeitenden Mindestlöhnern, oder alten Leuten die in den Müllkübeln nach essbarem suchen. Den Gürtel enger schnallen was? Oder Wasser predigen und heimlich Wein trinken. Ich habe hier schon mal auf SIlvio Gesell hingewiesen, da braucht man keine neuen Bücher
    oder Modelle erfinden. Die Leut müssen begreifen, daß sie es selbst sind, die die Werte schaffen.
    Das Wunder von Wörgl…. Aber was glauben sie was passieren wird, wenn die Menscheit sich tatsächlich ernthaft aus der Sklaverei befreit.?!

  5. in 8:20 stellt die eva die klare Frage : wer steckt dahinter ? Wer steuert das Geldsystem ? und dann hört euch mal an, was dieser dumm ausrede schwafler von Popp darauf losblödet. „der evolutionäre Verstand“ wäre dran Schuld. Anstatt auf die federal reserve, die Weltbank, iwf, zu zeigen, anstatt aufzuzeigen wie der gesperrte Christian Tobler es tat, namentlich und per Foto, das es „die Juden“ sind, die dahinter stecken und das ganze steuern, fährt dieser krawattenträger ein ablankungsmanöver von billigster und schamlosester Art. Leider sagt ihm die Eva das nicht ins Gesicht. leider setzte sie sich auf die bequeme Position der Fragenden, obwohl sie genauso wie Popp wissen, was los ist, wer weiss das heutzutage nicht mehr, und dennoch spielen die beiden hier das übliche dumm-dumm Spielchen. und lassen sich als Helden der alternativen Medien feiern ! Das ist schlimmer als alles, was unsere Parteipolitiker treiben, von denen jeder weiss, das sie lügen.
    Business as usal, das ist für diese entsetzlichen Typen, zu denen zb auch Vogt und Elsässer gehören, diese Wahrheitsverschleierung, diese Herumlügerei, und sie verdienen damit gutes Geld. Sie werden nicht gesperrt wie diejenigen, die die wirkliche Wahrheit bringen.

    Mir macht das Betrachten der alternativen Ecke keinen Spass mehr, es ist nur noch ekelhaft, Informationen bringt diese Ecke schon lange nicht mehr.

    • So isses 🙂 Ich kann diese „alternativen Quatschtköppe auch nicht mehr hören!

    • Ist doch toll, dass die Erkenntnisse schon weiter sind, als die „Aufklärer“ denken! Jeder Depp, der Zins und Prozentrechnung gelernt hat, müsste doch wissen, dass je mehr er arbeitet, umso ärmer er wird!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.