Ein Kommentar zu “Pegida spielt dem IS in die Hände/ Todenhöfers Theorie

  1. Die Blödheit einer BR(i)D kennt eben keine Grenzen – oder:

    Gefühlte 150 Jahre Merkel hinterlassen eben auch so ihre Spuren.

    Denn es sei mal dahin gestellt, ob das dem IS in die Hände spielen würde. Aber selbst wenn nicht, so VERBINDET mich ja mit einem Moslem dann am Ende noch immer nichts?!?!

    Da wird es äußerst schwierig für die (böse, böse) Spaltng würde ich sagen: Denn früher, ganz ganz früher war man vor jeder Spaltung ja noch wenigstens lose „vereint“<(b>

    Das hat was von einer Art Scheidung von seinem (Ehe)-Partner, noch lange, bevor man die überhaupt zum ersten Mal angequatscht hat – geschweige denn auch noch mit der geschlafen, oder wenigstens am Wochende zusammen gewohnt 🙂 🙂 🙂

    Es wird immer lächerlicher – ein Glück habe ich meinen Fernseher schon vor Jahrzehnten „aus dem Fenster geschmissen“ – denn bei so einem wirklich schon geistlosen Dreck würde ich ja jeden Tag völlig Amok laufen !!!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.