6 Kommentare zu “09.01.2017 Asteroid verfehlte „knapp“ die Erde

  1. Âlso Mythenmetzger ist für mich genau wie dieser ,,Zerberster“ nichts weiter als ein Unterhalter für Nichtbewusste. Es trennt sich immer mehr die Spreu vom Weizen. Natürlich klicke ich seit über einem Jahr nicht mehr auf den Kenefem . Ist schon interessant wie klein der kreis wird von den Quellen, die man mal sich anschaute oder hörte.
    Das Wichtigste ist wirklich, selber zur Erkenntnis zu kommen, wer ist für wen tätig.

    • Da hast du völlig Recht! Wenn ich schon so eine Scheiße wie Abwehrsystem höre…..der Steuerzahler soll für den Dreck auch noch bezahlen! Siehe auch „Klimaveränderung“……

  2. Abwehrsystem, lächerlich !!! Angeblich sind wir ein winziges Sandkorn im „Wellall“, das sich mit wahnsinniger Geschwindigkeit bewegt.
    Es wird einfach nur die Angst geschürt, weiter nichts!!!

    • Ist halt der Iluminati Gamecard „Asteroid Threat“, um uns Angst zu machen.

  3. Dieser Mythen Metzger ist mir sehr suspekt, er war ja angeblich letztes Jahr am Silvester live dabei in Köln kommt von jetzt auf nachher auf die Bildfläche und weiß dann oft Dinge die andere nicht wissen…
    Ist ja ziemlich unterhaltsam, aber ist mir vom Gefühl sehr ähnlich wie KenFM ein Desinfo Agent.
    Kann mich ja täuschen, nur ich schreibe immer nur dann was, wenn ich mir sicher bin und jetzt alle wieder Daumen runter, anstatt mir mal eine Antwort zu geben, wie man Startrails filmen kann die einen Kreis bilden, wenn die Erde sich doch um die eigene Achse dreht…

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.