5 Kommentare zu “Erkennen der Pläne

  1. hallo ihr lieben,

    breitscheidplatz, der LKW war FERNGESTEUERT, das es ist meine meinung, und mein gefühl. ich bin

    krankenschwester und ich weiß wie es zugeht, wenn was passiert ist, aber NICHT so.

    auch gibt es keine tote und verletzte, auch leben die fahrer noch, es gibt DUMMIS wo man schminken

    kann. es gibt zuviele widersprüche, vom LKW angefangen, kein blut, die liste ist lang. es ist auch keine

    verhöhnung, wenn man sagt es gibt keine toten.

    UDO UFKOTTE ist ermordet worden, genau wie adreas klaus.

    aber die menschen brauchen es noch HÄRTER.

    der eli…. ihre zeit ist um, das sieht man daran das sie FEHLER überall machen, weil sie große ANGST,

    haben ihre MACHT zuverlieren, sie bekommen alle ihre strafe, natürlich auch die günstlinge, und

    gutmenschen, sie werden weggefegt werden.

    das licht und die wahrheit siegt.

  2. Das stimmt,mit welcher selbstmöderischer Energie diese ganzen Systemlinge in ihren und unseren Untergang steuern.Oder haben die einen Ausweg angeboten bekommen für ihr verbrecherisches Tun?Ich kann es einfach nicht glauben,wenn „ehrbare“Frauen in den „Ämtern“ sich so dumm anstellen und sich so bescheissen lassen.Ist da der Verstand in den Zwickel gerutscht?Anders kann man dieses paraniode Denken und Tun nicht erklären.Welchen Lohn erwarten diese „Beamten“?????Ist es wirklich schon wieder so weit wie im 3.Reich,als alle nur von Pflichterfüllung und Befehlsfolge gefaselt haben und nach dem Krieg war es keiner?Denken die,sie kommen so davon wie zur Wende und 1945????Denke schon,das sie hoffen ,es werde wieder klappen,wie es ja schon oft geklappt hat,mit hilfe ihrer Mitwisser/täter sich rein zu waschen.Ein Gewissen scheint in Deutschland keiner mehr zu haben.Und auch kein Ehrgefühl.diese Zeilen an euch Schnüffler,aber ihr wollt so etwas nicht lesen..

  3. Mit emotionaler Erpressung versucht man uns davon abzuhalten, genauer hinzusehen. Genauer hinschauen ist aber wichtig , um den Opfern, falls es welche gibt, Gerechtigkeit zukommen zu lassen und die Täter vor die Justiz zu zerren. Wenn es false flags sind genauso und die finsteren Pläne aufzudecken, damit zukünftig geplante Straftaten von denen verhindert werden können.

  4. Haben denn alle Medienleute eine so intensive TODES-SEHNSUCHT?

    Anders lässt sich doch gar nicht erklären, dass sie die Kriegs- und Terrortreiberei nicht nur in der Berichterstattung vertuschen oder verdrehen, sondern das alles sogar noch richtiggehend schüren!?

    Glauben denn selbst die „kleinen Fuzzis“ darunter, sie bekämen einen Logenplatz, wenn es knallt und wären geschützt? Ihre Familien und Freunde würden „verschont“ bleiben?

    Was kann denn in solchen Gehirnen nur vor sich gehen? Die haben doch ihren Job wohl zumeist von der Pike auf gelernt – und werfen jetzt jegliche Berufsethik und menschliche Moral auf den Schrotthaufen?

    Seltsam, seltsam! Sind alle schon gechipt oder haben alle schon aufgeweichte Hirne, die schon ganz gezielt auch gegen sie selbst gesteuert werden, und sie tun es auch tatsächlich?

    Anders lässt sich doch DER IRRSINN GEGEN SICH SELBST überhaupt nicht begreifen!!!

    • Man rätselt und kann es nicht ergründen, weil es so unfassbar in irrsinnig ist. Selbst Grundschul- und Hauptschullehrer haben doch auch einen Internetanschluß. Die sind doch genau wie Polizisten an forderster Ideologiefront. Was werden sie tun, wenn ihnen auch noch die letzte Illusion durch die Realität genommen wird und auch die öffentliche Fassade zu Staub in sich zusammenfällt?

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.