22 Kommentare zu “Bestseller-Autor Udo Ulfkotte gestorben

  1. Ein Link zu Eva Hermans Abschied von Udo Eva-Herman.net

        www.eva-herman.net/abschied-von-udo/                                  
    
    
    
       http://www.eva-herman.net/abschied-von-udo/
    
  2. Mich würde es nicht wundern, wenn Ulf gestorben WORDEN ist… zu viel Wahrheit in der Öffentlichkeit machen das körperliche Dasein in der materiellen WELT gefährlich…

    Dein Geist ist nun ins uns…

    Die CIA bspw (durch Vatikan gegründet – damals Kardinal Spellman usw. & durch diesen kontrolliert, wie so vieles) arbeitet schon seit den 60ern an Herzinfarktpistolen… mit denen man den wertvollen & nicht jeder Moral entkommenen Geistern ihren Körper nehmen kann…

    Lieber Udo, Deine Bücher werden gleich nochmal gelesen… wir werden für uns & für Dein Werk weiterkämpfen… für unsere Freiheit, für die Du so viel gegeben hast! Danke!!!! Gesegnet seist Du vom Herrn bzw. dem immateriellen Licht, das uns mehr & mehr durchströmt & auch zu dir gelangt!
    Wir vermissen Dich und Dein Werk für den Menschen!

  3. Googelt mal nach Udo Ulfkotte – wie er zu seinem Tod noch mit Schmutz beworfen wird. Es ist derart grotesk und menschenverabscheuend wie sich die MainstreamPresse und konditionierten Schreiberlinge verhalten. Ich frage mich jeden Tag mehr, wie Menschen sich derart SELBST herabwürdigen, indem sie alles Edle vergessen und sich für einen Artikel wie „Rechtspopulistischer Publizist Udo Ulfkotte ist tot“ (Quelle: Standard.at) prostituieren.

    Wie geht das Leute? Wie kann man so über Menshcen schreiben, welche Kritik üben und uns alle warnen? Oder zum Nachdenken anregen. Wie tief muss ein Mensch sinken, um diesen ganzen Shit mitzumachen? Ohne zu sehen wie man ihn/ sie missbraucht und am Ende diese Leute das Grab Aller mutig voranschaufeln?

    Lieber Udo,

    Du bist wie andere auch in der Aufklärungsbewegung zu zeitig verschieden! ICH danke Dir für Deinen Einsatz, Deinen Mut, Deine Gabe Deine Irrtümer offen anzusprechen und Dich den Menschen verschrieben zu haben! Du wirst uns fehlen, wie Deiner sicherlich lieben Familie!

    Gott mit uns allen!

    Ruhe in Frieden und in unserer Dankbarkeit!

    Friedliche Grüße
    Christian

    • Am Ende eines jeden erfüllten Tages trennen wir uns von ihm. Ein kleiner Tod und ein neuer Tag beginnt. Tag für Tag, Woche für Woche… Leben für Leben…

      …Ich habe mal gegoogelt und habe mich darüber gefreut, dass über Udo Ulfkotte in so vielen Medien geschrieben wurde. Und dies, obwohl es einigen von ihnen, aus unterschiedlichen Gründen, sicherlich nicht ganz leicht gefallen sein dürfte!

      Ich denke mal in unserer Aufgeklärtheit sind heutzutage „rechtspopulistisch“, „lingspopulistisch“, „verschwörungstheoretisch“ oder andere vereinbarte Begrifflichkeiten, ausschließlich als Komplimente zu werten, welche aber paradoxerweise, prägend von einer kleinen, aber mächtigen Minderheit kommen oder zumindest gefördert werden.

      In Wahrheit zählt: was wirkt ist Wahr.
      Die Kunst ist: das was wirken könnte, immer wieder aufs Neue, rechtzeitig vorauszusehen.
      Und zu prüfen; wem es nützt und wem es schadet.

      Udo Ulfkotte hat sich mit dieser Kunst im Grunde rechtzeitig beschäftigt. Er hat was wirken wird, detailliert erklärt. Doch all die Komplimente nützen nur, wenn „nachhaltige“ Korrekturen erfolgen.

      Leider versagt nicht nur in dieser Sache, das ganze kastrierte, korrupte System in dem wir hier offensichtlich leben müssen. Doch da wird sich bestimmt noch vieles ändern.

  4. Wir sind vielmehr als die, die die Medien, Video, Hollywood, Berichterstattung, Erziehung unserer Kinder besetzt haben. Was sagte Olaf Schulz von der jüdisch-freundlichen kommunistischen SPD vor einigen Jahren? :“Wir wollen die Lufthoheit über die Kinderbetten!“ So wie Merkel der kommunistische Trojaner nur ein Stellvertreter unserer jüdischen Besatzer ist. Wenn es uns nicht gelingt eine echte Revolution ohne Judengelder ins Leben zu rufen, ohne ihre verlogenen Versprechen, werden sie uns in die nächste Runde mit Millionen von Toten schicken und am Ende werden aus den Tätern wieder die Opfer und aus den Opfern die Täter, trotz erneuten Megacaust an Nichtjuden!

  5. Auch mein Beileid geht an Udo Ulfkottes Familie, die ihren Vater, Bruder und Ehemann verloren hat. Auch ich war entsetzt, als ich das hier gelesen habe.

    Ganz klar, ich glaube nicht an seinen natürlichen Tod. Da wurde nachgeholfen. Udo Ulfkotte kam aus dem System und diente lange dem System und er hatte den genau entgegengesetzten Weg eingeschlagen und er hatte dabei die berühmte rote Linie nicht nur gestreift, sonern überschritten.

    Man denke da an seine Bestseller „SOS-Abendland“ und „Gekaufte Johrnalisten“, in denen er schon vor Jahren beschrieb und belegte, was heute die knallharte Realität ist. Er hat nicht nur den Islam, sondern auch die Asylmafia und den Journalismus in seiner Gesamtheit in Frage gestellt und dieses als korrupt und verbrecherisch aufgezeigt.

    Für mich ist mit Udo Ulfkottes Tod wieder ganz klar eine „Logik“ von Kai Orak widerlegt, wonach jemand der große Teile seines Lebens dem System gedient hat und demzufolge niemals ein ehrlicher Vertreter einer ehrlichen und echten Opposition sein kann. Hier gibt es für mich keine Logik.

  6. Danke, lieber Udo Ulfkotte!

    Du warst ein bemerkenswerter Mann, der erkannte,den falschen Weg gegangen zu sein; und der die Fähigkeit und den Mut in sich fand, den richtigen einzuschlagen.

    Mögen all die anderen Irrläufer ebenso ihre falschen Wege erkennen und ebenso den Mut finden, desgleichen zu tun.

    • Ich bin auch entsetzt und frage mich sofort: Wurde da nachgeholfen?
      Ich schätze diesen Udo auch sehr, seine Arbeit, seinen Fleiß, seine Korrektheit, seinen Mut und was man noch so alles an Gutem über ihn erwähnen könnte und müßte! Ich kann mich auch nur abwenden von diesem widerlichen respektlosen Geschmiere von blinden Linken und bösen Gutmenschen. Es ist nur so ekelhaft so etwas lesen zu müssen.
      Auch mein Mitgefühl ist bei seiner Familie und all seinen Lieben. Er war ein wirklich wertvoller Mensch, der Verlust ist unermesslich!

      Doch diese Floskel „Ruhe in Frieden“ ist auch so etwas seltsames! GOTTES WORT ist dahingehend unmissverständlich: Kein Frieden den Gesetzlosen (und gemeint ist das Gesetz des EWIGEN!) – und Frieden hat man nur hier und nach der Todesmauer, wenn man zu Lebzeiten den HERRN JESUS CHRISTUS in sein Herz und Leben aufgenommen hat. Das vermag ich nun beim Udo nicht beurteilen zu können, denn ich bin ihm nie persönlich begegnet, so daß ich ihn hätte fragen können: Wie stehst du zu GOTTES Gnadenangebot in JESUS CHRISTUS.
      Ich weiß, gerade hier bei so einigen Kommentatoren kann man über irgendwas spirituelles und etwas göttlichen philosophieren und diskutieren. Doch beim HÖCHSTEN aller Namen scheiden sich halt nach wie vor die Geister. Und das wird sich bis zum „jüngsten Tag“ auch nicht ändern.
      Schade, sehr tragisch für alle, welche die wichtigste BOTSCHAFT für uns Menschen außer 8 lassen. Bitte lest im Neuen Testament, bitte lest die Psalmen, bitte nehmt den HERRN JESUS CHRISTUS ernst und in euer Leben auf!

      gelobt sei unser aller SCHÖPFER.

  7. Kann ich nur beistimmen,aber das ist so „unerwartet“,das da fremde Hände beteiligt sind.Er hat ganz hart die Wahrheit angeprangert,das ich schon manchmal Angst hatte,ihm könnte etwas passieren,wie so vielen in letzter Zeit.Das System befindet sich in der Enge,im Todeskampf,wie ich hoffe und es wird noch viele Opfer trffen.Für uns aber Ansporn,weiter zu machen,bis zum guten Ende.

  8. Danke Udo für deine mutigen Worte. Sie werden uns fehlen. Sollte der Geheimdienst dahinter stehen, werden wir es erkennen und aufdecken. Für die Wahrheit!!

  9. Mein Beileid!
    Wahnsinn..wie so wichtige Menschen gerade jetzt abtreten.
    Es war mit einem starken Russen so ähnlich „Konstantin Petrov“ heißt er ..starke Wurzeln hat er hinterlassen in Rußland und Putin handelt auch danach..viele hier im Westen wissen das nicht!
    siehe kpe.ru

    oder u.a. hier z.B.
    https://www.youtube.com/results?search_query=kpe+ru+petrov

    der wie ein einzelner russ. Krieger sich gegen die ganze Bande von Satanisten( div. Jesuiten u.a. kaputte Freimaurer usw..) angelegt hat und sie fast richtig platt machte! Ein Mann gegen eine ganze Horde von Satanisten – Hochgradfreimaurer usw.->gefallener Geschöpfter…
    dafür sind die Vikinger bekannt als starke Krieger…RUSj ..die Nachkommen der Vikinger die Russen – RUS(Ukraine, Weißrußland, Rußland)
    aber auch die Deutschen und besonders die Deutschen mit ihrer nicht umsonst gottgeg. Weisheit, Willen, Demut gegen alles niedere, böse hinterlistige usw….!

    Bin sehr gespannt, ob er natürlichen Todes wie Andreas Clauss diese Welt verlassen mußte!
    Dann hat er sein Auftrag erfüllt. Der LIEBE Schöpfergott holt manchmal Menschen früher zu sich, wenn sie zu stark werden und aber der Plan Gottes noch nicht erfüllt ist ..Soooo viel Liebe hat der Gott zu den geschöpften Menschen, daß er immer noch geduldig ist und so viele Seelen wie möglich retten will über Jesus Christus vor allem und daher manchmal zu starke Krieger früher gehen müssen zu IHM nach Hause zu dem wahrhaftigen einzigen Schöpfergott!

    Respekt Udo! Unser Land braucht mehr solche wahrhafte Krieger wie auch u.a. Andreas Clauss, Jürgen Möllemann, Jörg Haider …

    Furchtlos und Treu!!!

    • Zitat eines Grünen POLITIKERS: Deutsche Helden sollte die Welt tollwütigen Hunden gleich erschlagen …“
      Ich glaube auch nicht an einen natürlichen Tod von Andreas Claus, dem Pferdeflüsterer von der Nordsee und Udo Ulfkotte !
      Die haben heute Waffen von denen wir nichts wissen und 98% der Deutschen leider auch nichts wissen wollen !

  10. Es ist ein Schock und ein tief trauriger Verlust.

    In der Hoffnung, dass sein Wesen die Wahrheit und die Besserungen nun von einer anderen Wirklichkeit heraus in Erfüllung bringen möge.

    Mein Mitgefühl soll wie ein Bild einer standhaften Blume in Gedanken der Familie, den Freunden, Bekannten und Kennenden gereicht werden.

    Ich vermisse.

  11. Ich weiß nicht, was ich dazu schreiben soll. Mich hat der 100%ige Einsatz, den Udo Ulfkotte brachte, sehr beeindruckt!

    Und es freut mich, dass die Menschen, welche diesen Einsatz ebenfalls auch in anderen Bereichen bringen oder noch bringen wollen, immer mehr werden. Wir brauchen Menschen die es mit uns allen gut meinen und die Kraft der Umsetzung verinnerlichen.

  12. Mein herzliches Beileid gilt seiner Familie. Mit 56 Jahren etwas zu früh von der Bühne des Lebens abgetreten. Hoffentlich wurde dem Herzinfarkt nicht mit Mitteln, über die Geheimdienste verfügensollen, nachgeholfen.

Hinterlasse einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s