10 Kommentare zu “Neujahrsansprache an ALLE guten, aufrechten Bürger

  1. die Begeisterung über den Text erstaunt mich, denn insbesondere hier, sollte doch sofort jedem klar werden, dass in dem Text viel Unwahres transportiert wird, im Deckmäntelchen moralischer Entrüstung.
    Derjenige, der den Text geschrieben hat, ist also der Lüge nie entkommen.

    Eine gute Lüge hat 95 Prozent Wahrheit…

  2. Des kfalld ma, womas a ned so kfalld, awwa do drinn liggd di Kunschd!

    Wenn jeder auf seine weise was zum besten gibt, dann kommt das schon gut!😋

  3. Alles sehr richtig und gut. Nur den HERRN JESUS in einem Atemzug mit sündigen Menschen zu nennen, welche irgendwie als Helden in die Weltgeschichte eingegangen sein sollen … Na ja, das könnte, ja sollte man ein klein wenig korrekter formulieren.
    Und an die Weiber hier bei den Kommentaren: Bitte nicht gleich übermütig werden! Eure dominante Seite lasst bitte bedeckt. Es ist zwar wahr, daß mitunter manche Weiber vielleicht mutiger erscheinen als Männer, aber das gleich zu pauschalisieren und der Spaltung der Geschlechter zu dienen, ist auch kein Zeugnis von großer Weisheit und echter Menschenliebe!

    W i r a l l e brauchen Vergebung! Und die gibt es in keiner Religion, sondern n u r und ausschließlich bei dem HERRN JESUS CHRISTUS, dem KÖNIG der Gerechtigkeit.

    • Heh, „Johannes“!
      Falls Du beaufrtragt bist, von weltlichen Stellen oder falls Du glaubst, von geistigen, göttlichen, schöpferischen Gesichtspunkten her mehr zu gelten und als Schulmeister hier aufzutreten beordert seist, dann tu das ruhig weiter, denn jeder hat seinen freien Willen.

      Nimm aber mal zur Kenntnis, dass es auch Menschen gibt, die anders erzogen, anderes erlebt, anders geprägt oder anders geläutert sind, als Du selbst und als Du Dir das vorstellen kannst! – Kannst du dir sowas überhaupt vorstellen? – Dass ANDERS eben ANDERS sein könnte, als DU?

      Wo glaubst Du in den bisherigen Texten denn eine „Spaltung der Geschlechter“ zu erkennen? – Bist Du denn des Deutschen noch mächtig? Oder willst Du jemanden „verblenden“?

      Endlich mal etwas, das auch die allertiefsten Bedürfnisse und Qualen der Seele in diesem Lande auf den Punkt bringt – und schon muss jemand kommen und „Haare in der Suppe finden“!

      Da muss Dich – entschuldige, wenn ich jetzt auch mal wirklich deutlich werde und den „Schongang“, den man Dir bislang so oft mit Deinen „Jesus-Vorstellungen und -Belehrungen“ wohl zugestanden hat, aufhebe – der Inhalt dieses Videos doch ungeheuerlich getroffen haben!

      Ohne Dich oder sonstwen belehren zu wollen, sondern in der heißen Hoffnung, dass dieses Land sich aus sich heraus, durch seinen MENSCHEN, noch retten kann:

      GEMEINSAMKEIT heißt und kann nicht heißen GLEICHHEIT ODER GLEICHSCHALTUNG!
      Wir sind alle Individuen und das wird sich nie ändern!
      Wir haben deshalb die VIELFALT IN UNS ALLEN, gegen die paar Wenigen, die uns Böses wollen zu bestehen – oder „gemeinsam“ in „stillschweigender Hinnahme des Kommenden“ UNTERZUGEHEN!

      Auf welcher Seite möchtest Du denn sein? – Glaubst Du, Du hättest ein Privileg bei UNSEREM HERRN JESUS, den andere außer Dir genau so LIEBEN und in ihrem Leben Raum geben können wie Du? Hältst Du Dich schon für außerwählt und musst dem, was hierzulande in der Materie noch dem „geistigen Schwert“ anheimgestellt ist, nicht mehr Rechnung tragen, sondern bloß schlaue, übergeordnete „Ratschläge“ erteilen?

      Lass mal bitte jeden so, wie er ist und lass uns alle auf die PROBLEME konzentrieren und sie mit der Kraft, die uns HERR JESUS gegeben hat und die andere in sich haben, ohne ihn ständig in Anspruch nehmen und nach ihm schreien, weil sie selbst nichts tun wollen oder nicht dazu imstande sind!

      Wo es nötig ist, das „Schwert“ (des Geistes) zu benutzen, da MUSS es offensichtlich auch geschehen, wenn man nicht Feigling und nutzlos hier gewesen sein will, in diesem Prüfungszeitraum!

      Und da lobe ich mir die Frauen! EUCH FRAUEN!
      Bitte, bitte, macht weiter! Wir – ich sage mal die ritterlichen Männer – stehen bei jeder patriotischen, menschlichen Empfindung, die ihr vielleicht oder ganz sicher besser ausdrücken könnt, hinter euch und treten hervor, wo unsere KRAFT gebraucht wird, um euch und damit eure Intiution zu schützen, zu bewahren – für uns alle!

      Ich sehen gerade hier und jetzt keinerlei „Spaltungsansätze“! Im Gegenteil: Die Frauen sind mutiger, es anzusprechen, worum es wirklich geht! Und da wird es bei „uns“ nicht fehlen, ihnen nicht nur hilfreich und schützend zur Seite zu stehen, sondern das Feuer selbst aufzunehmen und es hinauszutragen, zu unser aller Rettung, die mit solchen Frauen und bei solchen Darlegungen, doch wohl noch möglich sein muss, in diesem wenn auch zu weiten Teilen schon total verkommenen Land und Volk!

      Danke!

  4. Mein Endruck: die Frauen beginnen aufzustehen, und das ist was WIR unbedingt brauchen, und das ist gut so !!!
    Deutsche Frauen, erhebt Euer Haupt und Rückgrat und kämpft Seite an Seite mit den Deutschen Männern die es genau so tun !

    „Der Germanische Geist ist der Geist der Freiheit“.

    • Ach, einen Daumen runter, wie nett . . . Kann mir gut vorstellen von welchem „Lager“ der stammt . . .

  5. Mensch, Jenny!
    Mensch, Leute!

    Das muss in jeden Haushalt!
    Das muss in jeden Kopf!

    So habe ich WAHRHEIT in diesem unserem Lande noch nie gehört!
    Tausend Dank, Jenny! Das kann gar nicht hoch genug bewertet werden!
    Das ist „der geistige Träger“ für dieses Jahr, Jenny! Versprochen!

    Kann das in gedruckter Form zugänglich gemacht werden?
    Und dann bitte: Jeder von „uns“ hier! Kopieren, verschicken, in Briefkästen stecken,
    bei Gesprächen einfach überreichen, bei Diskussionen in die Hand drücken und sagen:
    „‚Wenn Du es gelesen hast, reden wir weiter, bitte! – Ja?“

    Das gibt den Ruck, Jenny, der uns aus der Lethargie holt! Alle! Denn diese Worte
    versteht jeder! Und diesen Spiegel, der ihm da vorgehalten wird, steckt keiner mehr weg!

    Nochmals: Tausend Dank! Das ist einzigartig! Das ist genau treffend!
    Das kommt – endlich – so, wie es schon seit Jahren vonnöten gewesen wäre!

    Aber – besser spät als garnicht! Und DAS IST DAS SIGNAL FÜR UNS ALLE, hier,

    ENDLICH ETWAS ZU T U N !

    Danke!

  6. Alle Daumen hoch . Das kann nur noch so direkt gelesen werden. Wen will ich denn überhaupt noch überzeugen? Niemanden. Die Spreu wird sich vom Weizen trenne. Die sogenannte Reinigung wird das sein. Mehr kann man dazu nicht sagen. Nur Vielen Dank ,liebe Jenny

  7. Danke für die Übersetzung und das herzzerreißende Vorlesen.

    Inhaltlich absolut zutreffend, was Mister Larken Rose feststellt und analysiert.

    Die Regierenden und deren eingeschüchterten Systemlinge, verlieren als mehr das Vertrauen vom Volk und das wird als mehr Menschen, egal welcher Bevölkerungs Gruppe sie angehören, deutlich.

Hinterlasse einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s