7 Kommentare zu “Fake News: Politiker und Medien sind immer noch die größten Lügner…

  1. Die allergrößten Lügner, Heuchler, Geschichtsfälscher, Täuscher, Einschleuser, Terroristen, Kriegstreiber, Kriegsentfesseler, Kriegsverlängerer und Völkermörder sind die verheimlicht jüdischen Geistlichen, Imame, Rabbiner, Mönche, Nonnen, Ordensbrüder und -schwestern, Missionare, der evang. und kath. Kirchen und der Freikirchen, Klöster, Moscheen, Synagogen,d er Jedsuiten, Jakobiner und anderen Orden, der Freimaurer und ihrer scheinhumanitären Unterorganisationen wie Rotary, Lions, Round Tables, Inner Wheel Clubs, Kiwanis, Soroptimists, Service Clubs, Oldtablers usw. Und all deren engeren Kreise und Unterorganisationen wie Diakonie, Caritas, Kirchenvorstände, Kirchenchöre, Gospelchöre, scheinfromme Männer- und Frauenkreise, scheingutmenschliche Helferkreise für Asylanten, Sterbehospize, Tafeln, Behinderteneinrichtungen, Stiftungen, „Schein-Bürger“-Initiativen für Toleranz, Menschenrechte usw., Proasyl, Human Rights Watch, Amnesty International, Ärzte ohne Grenzen usw. Sie alle sind verheimlicht jüdische Organisationen von Anfang an oder ganz bis weitgehend jüdisch übernommen seit 1945, bestehen seit der Nachkriegszeit weitgehend aus verheimlichten Juden, die sich lügnerisch als Deutsche oder als Deutsche mit Migrationshintergrund ausgeben, und deutschfeindlich bis deutschtodfeindlich denken, fühlen und handeln, sich Deutschland ergauert haben ab 1945 bis 1955, unter Ermordnung von Millionen von Deutschen in den Jahren 1945-1955 und noch danach bis heute. Hundertausende wenn nicht Millionen Deutsche, die die Wahrheit herausgefunden und verbreitet haben, wurden auch noch nach 1955 mausetot gemacht, ausgegrenzt, wirtschafltich geschädigt bis zerstört, gerufmodet und mundtot gemacht in Haft und geschlossener Psychiatrie, wie Dipl.-Ing. Gustl Mollath in Nürnberg (den man als Kerngesunden siebeneinhalb Jahre in der geschlossenen Psychiatrie wegsperrte ohne ein Wort davon in den Medien, während man sein Wohnhaus und sein Hab und Gut versteigerte), weil er Verbrechen von Zionisten gegen das deutsche Volk bei der Staatsanwaltschaft Nürnberg angezeigt hatte. So konnten diese Zionisten die Spuren ihrer Verbrechen verwischen.

  2. Und dabei war das nur eine kleine Auswahl der FakeNews der Main-Stream-Medien!

    Wenn es nur darum ginge, jemanden, der nachweislich falsche Meldungen verbreitet – obwohl er wußte, was die Wahrheit ist – hätte ich noch Verständnis für solche Maßnahmen. Aber darum geht es doch ganz offensichtlich nicht. Wie will man denn eine reine Meinungsäußerung, die auch Irrtum, Mißverständnisse oder auch Fehlinformationen, die andere zu verantworten haben, zur Grundlage haben, von solchen bewußt gestreuten Falschmeldungen unterscheiden? Schlicht und einfach unmöglich, ohne die Meinungsfreiheit massiv zu beschneiden.

    Und dann kommt noch hinzu, daß vieles, was man allgemein für „Wahrheit“ hält bei näherer Betrachtung auf ziemlich wackligen Füßen steht. Siehe 11. September oder auch Heliozentrismus.

    Man sollte schlicht und einfach darauf vertrauen, daß in einer freien Gesellschaft die Wahrheit letztendlich obsiegt, weil sie die besseren Grundlagen hat und wirklich bewiesen werden kann.
    In diesen geistigen Kampf sollte nicht einseitig zugunsten einer bestimmtne Sicht eingegriffen werden.

  3. Dieser Gerhard ist und hoffentlich bleibt auch eine Kapazität sondergleichen. Ich wundere mich aber immer wieder, daß so mancher blindgehaltene Zeitgenossen diesen und ähnliche wahrheitsliebende Journalisten und Autoren nicht kennt!

    Friede sei allen, welche die Liebe zur Wahrheit haben.

Hinterlasse einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s