10 Kommentare zu “Weihnachtsmarkt-Theater & LKW-Anschlagsschwindel: „Tatort“-Vorbereitungen

  1. Hallo Leute,

    mir ist noch etwas aufgefallen:

    Wenn man die Lkw-Plane von oben betrachtet, sieht man einen Faltenwurf, wie er wahrscheinlich dadurch entstanden ist, daß der Lkw rückwärts scharf an dem kleinen Gebäude entlang gefahren ist. Ich habe das bei mir zu Hause am Wohnzimmertisch mal nachgestellt und eine Kasette entlang der Tisichdecke geschrammt. Die dickste Falte entsteht als erstes in der Richtung, in der man den Gegenstand schiebt und dann werden die Falten immer kleiner. Dasselbe ist bei der Lkw-Plane zu beobachten. Danach ist der Lkw rückwärts an dem Häuschen entlanggeschrammt! Es sei denn die Falten waren von vornherein drin, aber das halte ich für unwahrscheinlich.

  2. Diese Ereignisse sind keine False Flag Aktionen – das ist real.

    Einerseits sind Ereignisse wie der Berlin Anschlag ein Schlag für Deutschland. Andererseits eröffnet das die Möglichkeit, die Gesetze, Verordnungen und Anweisungen an die heutigen Erfordernisse anzupassen.

    • ………Andererseits eröffnet das die Möglichkeit, die Gesetze, Verordnungen und Anweisungen an die heutigen Erfordernisse anzupassen.
      ………genau das ist das was daraus folgt lieber decordoba1 – genau das ist es was “ gewollt “ inszeniert ist damit die “ blindschläfer “ weiterhin in Ruhe ihren “ Unterhaltungen = unten halten “ gehorsamst und kritiklos frönen können – alles im Plan – ! ….. Hauptsache nicht denken – weder mit- noch nach-denken – schmeisst doch eure vernebelungs-schwarzen Kisten weg….. besinnt auch auf die Werte die das deutsche Volk so hoch gebracht hat – Ethik – Kultur – Emphatie – gegenseitiger Respekt – gemeinsames Für- und Miteinander – Liebe zu A l l e m und A l l e n – damit meine ich nicht die Kadaver-Gehorsams-Fährte jeglicher Religionen – denn auch diese sind nur zu einem Zweck geschaffen worden – die Blindschläfer mit Schuld und Sühne zu steuern…..
      kann mich nicht erwehren in dir einen bezahlten Systemverfechter zu vermuten….. aber auch ihr werdet im Licht der Wahrheit aufgedeckt….. und die Zeit läuft schon und die Zielgerade ist eingeläutet….. diese Welt wird sich zum besseren Wandeln !

  3. Wer war dabei,als der „Terrorist“ erschossen wurde,und warum hat man ihn „erschossen“?Alles nur Theater,um uns noch tiefer in die Irre zu führen,wir bekommen garnichts mehr mit,werden erst munter,wenn die erste Rakete einschlägt.Und die moslems im Bundeswehruniform auftauchen und für „Ordnung „sorgen,das heist,jeder der sich wehrt,wird erschossen oder inhaftiert.Und unsere Deppen werden sagen,das hätten wir nicht gedacht,aber nun können wir nichts mehr ändern und ;Allah agba“Die rotharigen Weiber holen schnell ihre schon lange gekaufte Burka aus dem Schrank und miemen die Muslima.Jeden Tag,an dem wir hier lamentieren,geht der Ferkelplan in Erfüllung.Jetzt wird wegen der „Wahl“ von Abschiebung geschwafelt,dabei holen sie jede Nacht neue „Flüchtlinge“ rein.Die dann sofort verborgen werden.Jeder Tag,an dem sie an der Macht sind ist ein verlorener Tag für das deutsche Volk.Wir sind miten in der Weimarer Zeit.silvia,wo bleibt den lieber gott?

  4. Das ist doch weitaus mehr als VOLKS-VERRAT! Das ist doch VERBRECHEN!
    Verflucht nochmal, wer kann sich denn für sowas hergeben?
    Wer? Wer? – Wer war denn da alles anwesend und „tätig“, für die Inszenierung?
    Wer kann sich denn sowas in seinem kranken Hirn überhaupt ausdenken – und dann noch meinen, alle anderen wären blöde?
    Da ist doch übleres im Gange, als es je auf diesem Planeten gegeben haben kann, in solchen Hirnen!
    Denen müssten doch die Hände, die Ohren, der Kopf abfallen, vor Scham vor sich selbst, ihren Familien und Kindern und allen Menschen!
    Wie kann es denn so etwas überhaupt unter MENSCHEN geben, sich gegenseitig so zu behandeln?

  5. Keine Tote und Verletzte…. Jedenfalls nicht durch den Lkw! In unserer Zeitung heute wird berichtet:“Angehörige der Terroropfer vermissen staatliche Anteilnahme“ . Ein Lebensgefährte solle mit dem Tode ringen. Es meldet sich einer/eine und wer diese ist, wissen wir auch nicht. „The Show must go on“ und die Erzählung muß natürlich ein wenig weiter gestrickt werden, damit sie glaubhaft wirkt. Wer diese Meldung in die Welt gesetzt hat, kann ja keiner überprüfen.

  6. hallo,

    das habe ich schon am 20.12.16 reingeschrieben, das es keine tote und verletzte gibt, die bestätigung

    ist da. es war eine false flage, gott sei dank ohne tote und verletzte.

    alles kommt ans tageslicht.

    die WAHRHEIT und das LICHT siegt.

    • Hallo Sylvia

      sehe ich genauso von Anfang an wurden wir mal wieder Hinter die Fichte geführt mich wundert hier in der Bananenrepublik gar nichts mehr. Diese Staatsterroristen sind reif für die Insel und gehörten schon lange mit ihren Helfers, Helfern der Einheitsbreiparteien BRVD in eine Irrenanstalt gebracht. Diese Vollpfosten von Schauspielern verlieren immer wieder ihre staatenlose und wertlose Papiere genannt Ausweise. Der Terrorist ???? entkommt immer wieder und wird dann verunfallt, ich meine natürlich erschossen. Oh Herr lass Hirn vom Himmel fallen !!!!!!!!!!!!!!!

      • hallo nonkon…….

        seit bosten glaube ich nichts mehr, ausser wenn ich es selber sehe. die VERARSCHEN uns nach strich

        und faden, und die menschen blicken nicht durch.

        und ich gehe soweit und sage das es keinen fahrer gegeben hat, sondern der laster war ferngesteuert,

        auch keinen beifahrer, das ist meine meinung.

        dieses satanische pack ist am ende, die wissen nicht mehr was sie tun sollen, sie werden nicht lange

        unter uns weil…., sie werden die gutmenschen, und ihre günstlinge mitnehmen, das ist so sicher wie das

        amen in dder verbrecherkirche.

        die wahrheit siegt

Hinterlasse einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s