2 Kommentare zu “Natürlich ist alles so gewollt!

  1. Sehr, sehr gut, dass sich jemand einmal Zeit nimmt um auch junge Menschen in einem umfassenden Gespräch die Punkte anspricht, die uns von klein auf durch Konditionierung und Indoktrination eingehämmert worden sind und endlich mal als Erwachsener Mensch auf den Prüfstand gestellt werden müssen, um sich ein eigenes Bild von „allem“ zu machen.

    Denn sehr vieles wird in den Schulen und Universitäten so gelehrt, wie es die Globalisten haben wollen und letztendlich nur den Großkonzernen und nicht den Menschen und ihrem gesamten Umfeld / Infrastruktur dient.

    Um das Thema Impfen und VW Abgas-Skandal einmal auf die schädingende Wirkung zu relativieren und die Schadens-Zahlungen der amerikanischen VW Dieselfahrer von 10 000 Dollar für die ach so schlimme und gefährliche Manipulation ( Witz komm raus ) haben.

    Da müssten man doch die Pharma-Industrie auf nicht Zehntausend sondern Zehnmillionen Dollar / Euro verklagen, für die nachgewiesene Krankmachung und Verdummung durch die giftigen Inhaltsstoffe der Impfungen nachweislich verursacht hat.

    Zusätzlich müssen alle Pharma-Produkte vom Markt genommen werden, bei denen nachgewiesen wird und wurde, das deren Hormone im Trinkwasser verbleiben.

    Zudem muß der Glyphosat Hersteller für den Nachweis dieses Giftes, im menschlichen Körper ebenfalls auf Millionen von Dollar pro Person verklagt werden.

    Hier sieht man erst wie die Globalisierer / Zionisten der Menschheit, in allen Lebensbereichen schaden.

    Erst durch diese Relativierung, erkennt man wo das eigentliche Hauptproblem ist.
    D.h. alle weltweit vernetzten Großkonzerne und das Finanzkartell, zerstören die natürlichen Lebensgrundlagen der Menschen und machen sie zu deren Sklaven.

  2. Du quatsht auch so wie Kissinger,der gleich nach dem Krieg die alten,bewährten Nazis wieder ins boot geholt ha,weil :“Man kann kein schmutziges Wasser wegschütten,wenn man kein sauberes hat“
    Was draus geworden ist ,haben wir ja hüben wie drüben erlebt.Alter Wein in neuen Schläuchen,das geht garnicht,denn die Katze lässt das Mausen nicht.In welche Umerziehungslager willst du die Millionen Systenlinge stecken?Wie die von der Droge Macht wegbekommen?Da wird es einsam in Deutschland,ein Glück,das die „Flüchtlinge “ da sind,sie werden mit ihren Methoden helfen.Nein ,es wird keine friedliche Revolution geben,denn die hat es noch nie gegeben,die Wende war inszeniert und gewollt,man hat viel Zeit und Geld investiert,um uns friedvolle Menschen in der ddr den Sozialismus zu vergiften8keine Pinsel,keine trabbiauspuffe,keine Banaen,ach,sie waren sehr erfinderisch ,unsere „Geschäftsleute,die unter jedem Ladentisch noch einen Ladentisch hatten für Westsympatisanten.Da hast du alles bekommen,wenn du in der richtigen Blockpartei warst.Oder in der Kirche.Viel Erfolg beim „Wenden“,ich geh nicht mehr mit der Kerze um die Kirche,wie blöd war ich eigentlich,hab gehofft,es wird besser,schlechter ist es geworden,mein kleines Eigenhein bin ich los durch Hartz4,während die Stasibullen immer größere Villen gebaut haben und größere Schlitten gefahren haben.Wer das nicht sehen will ,ist blind auf beiden Augen,der hat zuviel Jackobs Dröhnung getrunken.Weiter so ,ihr habt es bald hinter Euch,eure Erika macht das schon für euch.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.