Ein Kommentar zu “Wirkung von Handystrahlung auf Ameisen sollte zu denken geben

  1. Wu issn do de nodausgong? Des halschd jo nimmi aus!

    Statt die Handys aus der für Lebewesen gefährlichen Strahlungsfrequenz herauszunehmen, findet immer mehr Zensur statt. Wir gehen sehr bedenklichen Zeiten entgegen und sehr viele merken nicht einmal wohin die Reise geht. Glück oder Unglück unserer Zukunft liegen auf Messers Schneide.

    Des Brobläm is, dass die wu Lug un Trug uffdecken schdä in de Weg gelegd griggen un ma uff monsche Seide wu gud waren immer öffda ga nimmi so äfach kummd. Un des wärd donn mid dem Begriff Demogradie veruschtalt. Do komma bloß noch wimm Kob schidlä.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.