4 Kommentare zu “Kontrollverlust in der Silvesternacht: Chaotische Straßenschlachten mit Feuerwerkskörpern in Malmö

  1. Was sind dass fur leute, ich glaube dass sind nur auslander. Feuerwerk silvester jih…d.????
    Das sind keine Gäste sondern Eroberer.

    Danke frau Merkel fur ire Gäste.

  2. Wenn sich die Schweden dem germanischen Feldzug 1940 angeschlossen hätten, wozu sie aufgrund ihrer Abstammung verpflichtet gewesen waren, wäre Murmansk und Leningrad gefallen.
    Ich gönne ihnen diese Zustände, sie haben es nicht besser verdient.
    Das schwedische Volk ist völlig degeneriert und heruntergekommen, es lässt sich vom Juden einpeitschen. Eine Schande für die Wikinger.
    Die Deutschen dürfen sich rühmen, die einzigen gewesen zu sein, die sich dem nicht gebeugt hatten. Die heutigen Deitschenkritiker vergessen, das wir 70 Jahre nach Stunde Null haben und dem Deutschen Volke kein erneutes Aufnäumen zuzumuten ist. Wir haben unseren Kampf hinter uns und gegen den Rest der Welt, der verdummten, unterjochten Welt, verloren.

    Die Welt wollte es nicht anders, sie wird nun vom Juden für ihre Unfähigkeit bestraft !

  3. Wenn wir uns r soetwas erlauben würden,wären wir sofort in U-Haft.und bekämen eine fette Strafe drauf.Es dauert nicht mehr lange ,und es peitschen MPi Salven durch die Menge.Das ist alles nur das Vorspiel,macht denen Spass und sie testen,wie weit sie gehen können.Schlaft weiter ,ihn dummen Europäer.Euch ist nicht mehr zu helfen.Ihr sitzt vor der Glotze,mit einem Eimer flakes und amüsiert euch über den Krawall,den andere erleiden,ihr ja nicht,da brauchen wir nicht hin,ist uns zu fett.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.