4 Kommentare zu “Washington Post beim Verbreiten von Fake News zu Russland erwischt

  1. Eines beisst sich ,warum gehen die Juden gegen Putin vor,wo er doch auch ein Jude ist?Was läuft da ?Putin fasst die Amis mit Samthandschuhen an,das kann man verstehen,weil er seine glaubensbrüder nicht vor den Kopf schlagen darf.Und als Gegenleistung darf er weiterregieren.Auch klar.Aber trotzdem geht es in Syrien auch um Putin,der sich aber mit dem Sultan der Türkei versteht.Einen Moslem.Irgendein Sinn steckt dahinter.Das wir zerstört werden sollen,ist nun schon den meisten klar geworden und die es nnoch nicht kapiert haben,werden es dieses Jahr erleben,auch die Refuges welcome -Schreier und die Gutmenschen.Egal,alles was weiss ist und deutsch redet ,ist ungläubig und dem Tode geweiht.Das Ferkel hat ihre Schuldigkeit getan,tut sie bis sie am Strick hängt.Sie hat ausgezeichete Arbeit geleistet,mit ihrem roten Team.Von den meisten immer noch Roten toleriert,im Osten,aber nicht durchschaut.Bin gespannt,wielange das System noch die Rente zahlt,das ist das Signal,das es losgeht.

  2. Also wenn einer schon „Shumlin“ heisst, der kann ja nur schummeln. Da will wohl jemand die alten Maroden Kraftwerke nicht erneuern, oder so.

    Na dann, sylvia, wirds mal Zeit das wir ihnen auf die Hand schlagen, gell 🙂

Hinterlasse einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s