2 Kommentare zu “SILVESTER KÖLN: FLÜCHTLINGE ALS WACHPERSONAL EINGESETZT!

  1. Der Bock als Gärtner….oder der Fuchs als Aupasser im Hühnerhaus, Prost Neujahr

  2. Was denn?
    Das war doch – dem Auftrag der Volkszersetzung entsprechend – völlig super ausgeführt!
    So konnten doch die Boys sich den Mädels ganz und gar unbehelligt „nähern“ – was sie ja wohl auch ausgiebig getan haben oder tun haben lassen, von den Kumpels!
    Hier spielen doch „alle“ wirklich großartig zusammen, uns alle kaputt zu machen!
    Aber – es ist noch lange nicht aller Tage Abend!
    „Rüsten“ wir uns seelisch und moralisch auf ein tolles 2017 – dann werden sie vor uns weglaufen, weil sie GEIST nicht ertragen können!
    Lasst es uns nicht nur ausprobieren, sondern ES TUN!
    Danke!
    Guten Rutsch – und dann geht’s lo-os!!! Auf ein weitaus besseres Neues!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.