5 Kommentare zu “Die Tyrannei der „Fake News“ Debatte

  1. Glücklicherweise gibt es noch Menschen, welche diese Welt mit anderen Augen als andere sehen und nicht nur die scharze Brille der Geheimdienste oder anderer Manipulatoren tragen. Sonst wäre es soo taurig und grau in grau wie das Wetter z.Zt.

  2. Für die Meinungsfreiheit sind doch bei dem Charlie Hebdo „Ereignis“ viele Regierungschefs Arm in Arm durch Paris marschiert! Das sagt doch eindeutig, dass die freie Äußerung seiner Meinung, unabhängig vom Wahrheitsgehalt, wichtiger als alles andere ist.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.