3 Kommentare zu “Russisches TV über Anti-Vergewaltigung-Unterhose für Frauen in Deutschland

  1. In dem „Festungs-Höschen“ müssten einige kleine Spray-Düsen noch eingebaut sein, die im Augenblick des Zupackens von dem Schwein (übrigens, selbstverständlich hat das auch für Hiesige zu gelten, die sowas machen), leicht zu aktivieren wären – so dass er mit unabwaschaber Farbe an den Flossen rumlaufen müsste und (sofern man will) ihn sicher rasch ausfindig machen und verhaften könnte!

    Einfach so, eine „kleine Fortsetzungs-Spinnerei“ für das, was an Unglaublichem uns hier in einem zivilisieren Land „beschäftigen“ muß!

    Es ist wirklich unerträglich und alle, die keine Flüchtlinge sind: Raus! Notfalls rausgeprügelt! Denn die Frauen und Mädels sind kein Freiwild, um Prügel und Schlimmeres von dieser Bande zu erfahren!

    Raus! Raus! Raus! – Und dafür die wahren Bedürftigen gut unterbringen und zu integrieren versuchen, wie das mit allen unseren ausländischen Freunden in all den vergangenen Jahrzehnten weitgehend wunderbar gelungen ist. – Sonst kommen auch diese mit der Zeit noch in Verruf, durch ihre Landsleute oder sonstige Zugereiste!

  2. hallo mädels,

    wenn ihr unbedingt in die menge gehen wollt, dann zieht euch einen glizerten OVERALL und HOHE

    schuh an, die schuhe (ABSÄTZE) sind die WAFFE. da kommt keiner ran, einen overall erstmal auf

    zubekommen ist eine kunst. ich ziehe sie sehr gerne an,da fühl ich mich sicher.

    PFEFFERSPRAY oder ELEKTROSCHOCKER nicht vergessen.

  3. Das Problem ist „die Politik“ und die Vasallen, die sie tragen!

    Diese Flutung und Verrohung und Angstverbreitung ist gewollt, ist seit 75 Jahren minutiös geplant!

    Wenn sich die Menschen (DIE MÄNNER) nicht selbst besinnen und ihre Frauen und Töchter beschützen, wird diese Kultur dieses Jahr wohl seine letzten Weihnachten in auch nur annähernder Weise wie seit Generationen feiern!

    Es lebe der Schwachsinn der Schwächlinge! Pfui Teufel! Denn immer noch sollte für jeden Mann und Menschen mit Charakter gelten:

    Wenn es hart wird, bleiben die Harten hart!
    Und wie in den Wald hineingerufen wird, so schallt es zurück! – Dass es hörbar ist bis in die entferntesten Länder, aus der man uns solches hierherzuringen anschickt!

    DIE GANZE MACHENSCHAFT MUSS UMGEKEHRT WERDEN!
    Alle raus, die nicht wirkliche Flüchtlinge sind! Die Lager und gebildeten Ghettos geräumt, ausgemistet!

    Und wenn das eine Firma BRD nicht kann, weil sie diese internationalen Rechte nicht hat, dann muss eine verfassungsmäßige Institutionierung des Völker- und Menschenrechts ganz rasch erfolgen und den Scheinstaat ersetzen, damit wieder nach Recht und Ordnung gehandelt werden kann!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.