4 Kommentare zu “Der Anschlag auf den Berliner Weihnachtsmarkt und das Hotel des Rappers Shindy

  1. Ein „LKW-Rapper“ also? – Gibt es sowas, und das auch noch als „Weltstar“?
    Ich habe von solchem Zeugs noch nie gehört (oder auch nur das Geringste hören wollen).
    Also gehöre ich, wie du sagst, wohl in die „Kategorie Normal-Deutscher“?
    Und dazu sage ich: Gott sei Dank!

  2. Also, ich erinnere mich, daß 12 getötet wurden und 56 verletzt wurden. Bitte korrigiere das mal in der Beschreibung unter dem Video

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.