2 Kommentare zu “Dirk Müller im Tagesausblick vom 19.12.2016 – Apple weigert sich gegen EU-Strafzahlungen

  1. Die Milliardären Unternehmen zahlen sowieso fast keine Steuern und ihre intressengeleiteten Stiftungen sind sogar steuerfrei. Auch die Zocker an den Börsen, wo sozusagen gesagt wird, das Geld arbeitet, werden keine Sozial-Versicherungs-Beiträge und Lohnsteuer fällig.

    Jedem Arbeitnehmer werden automatisch, Sozial-Versicherungs-Beiträge und die Lohnsteuer vom Gehalt abgezogen. Und die Mehr-Wert-Steuer ist noch das Sahnehäuptschen der Verarschung und Ausbeutung. Wegen dem Mehr Wert bezahlen wir mehr? Es müsste schlicht und einfach Steuer heißen.

    Da sieht man doch, das der Mensch ausgebeutet wird und das Kapital geschont wird.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.