3 Kommentare zu “Assad: „Der Westen will nicht, dass die Terroristen besiegt werden“ (Interview mit RT vom 14.12.2016)

  1. Der syrische Präsident Herr Bashar al-Assad, hat einen klaren Verstand und hat das was ein Mensch und Staats-Präsident haben muß, nämlich einen gesamten Überblick von den Bedingungen, die das Entstehen von Extremismus in den Gehirnen (Algorythmischen-Betriebssystem) bei fehlender Allgemein-Bildung, das durch den wahhabitischen Glauben zerstört wird, bis hin zu den Beweisen das der Westen und Israel diesen Terrorismus durch ihre Regierungen managen, in seiner Gesamtheit richtig erkannt.

    Unsere Regierungen und die Medien und die Menschen, die für diese Organisationen arbeiten, sollten sich alle schämen!

    Diese Informationen über Syrien sollten jeden aufrichtigen Menschen, die Augen über sein Parteien-System öffnen und erkennen lassen, das wir alle durch und durch „verarscht“ werden.

  2. WTC 1 in Freifallgeschwindigkeit verschwindet der 400 Meter Wolkenkratzer

    WTC 2 achtet auf die Stahlträger die noch stehen da wirkt keine Kraft von oben und dennoch verschwinden sie…

    WTC 7 da flog kein Flugzeug rein und dennoch verschwindet es in Freifallgeschwindigkeit

    Zig hundert Überwachungskameras und das einzige was wir sehen ist nichts…

    Pentagon und Shanksville wo sind die Überreste der Flugzeuge?

    Jetzt schaut mal hier in der ersten Straße bevor sie abbogen waren die Bürgersteige mit Menschen gefüllt, dann auf einmal Leere
    und genau da fielen die Schüsse der eine in den Kopf definitiv von vorne rechts obwohl Oswald von hinten links schießen musste…

    Und mit diesem Alupapier umwickelten Wäscheständer sind sie auf dem Mond gelandet, aber Hauptsache es steht United States darauf, denn
    es könnte ja ein Polizist kommen und fragen, woher kommt ihr und weshalb parkt Ihr hier auf dem Mond… Apropos Parken wo hat denn das
    Mondauto Platz gehabt in diesem Wäscheständer?

    Und wer hat das gefilmt? Wurde er jemals wieder abgeholt? Wieso gibt es kein Triebwerkstrahl?

    Chemtrails waren schon immer da…

    Der Menschen verursachte Klimaschwindel

    Wie kann bei uns ein Luftdruck von einem Bar herrschen, während es im Weltall ein Vakuum hat? Wenn es die Gravitation gibt
    wie kann es sein, dass der Mond das Wasser anzieht, während die Gravitation so stark ist, dass sie sogar die Luft an den
    Globus bindet obwohl es nichts stärkeres gibt als das Vakuum.

    So und wenn jetzt irgendjemand behauptet, dass ich ein Verschwörungstheoretiker bin, dann sollte er mir diese Fragen beantworten,
    oder sich damit zufrieden geben, dass er einfach nur unter der kognitiven Dissonanz leidet.

    verursacht durch Fernsehen und andere Mainshit Medien, die ich zum Glück nicht konsumiere.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.