7 Kommentare zu “Skandal! Organraub im großen Stil und Merkel schaut weg

  1. Hat dies auf behindertvertriebentessarzblog rebloggt und kommentierte:

    Fügt sich zusammen, was man den Nationalen Sozialisten vorgeworfen hat, machen die Betreiber selber und verkündeten somit deren Willen für deren Herrschaftszeiten! Siehe, was das unternehmen „freiwillige“ Blutspende verliert, wegen der Belastungen durch die Verwaltungszentrale BRD GmbH und deren Forderungen in Sachen alleinige Aufrufe zu starten! Als Unternehmen sind die Konkurrenz für alle Konzerne in deren durch Volk gewachsener Sozialen Gemeinschaft! So wandern auch vergiftete Blutspenden wohl immer wieder in den Organ- und Spenden- Handel, weil unterschiedliche Geschäfte und deren Bedingungen nie und nimmer dem des Reiches der Deutschen entspricht, geht auch nicht weil komplett beschlagnahmt! Glück, Auf, meine Heimat!

  2. Ich würde meinen kaputten Körper lieber verlassen, als mir 7 Herzen einpflanzen zu lassen. Da ist doch eher die Seele kaputt!

  3. hallo,

    grausam, es kommt alles zurück, was den tieren angetan wird, kommt auf die menschheit zurück.

    das kann jetzt jeder verstehen wie er will, es ist FACKT.

  4. In dieser Bewegung ist die Lehre Jesu auf den Punkt gebracht ! Christen die in China ohne Priester in Hauskreisen ihren Glauben praktizieren werden ebenso verfolgt !
    Jetzt wo überall in der Welt Baaltempel entstehen, sollte jedem klar sein ,es geht gegen die Heilung der Welt .
    Das die Mächtigen in dieser Welt Anhänger Satans, resp. Luzifers sind, sollte jedem denkendem Menschen klar sein, auch unsere mikrigen Vasallen !

  5. Versteht doch endlich – wer einen Personalausweis hat (Bürger der BRD) wird als Sache behandelt !!!!! Sachen haben KEINE Rechte !!!!!! In diesem Fall handelt sich um Sachbeschädigung und nicht mehr. Gibt den Perso ab und deklariert euch als Mensch,so dass ihr eure Rechte zurück erhaltet.
    Seid nicht weiter Treuhänder für die erschaffene Person – als Treuhänder habt ihr keine Rechte,müsst aber haften (steht sogar im Perso – „wohnhaft in “ und nicht wohnend oder lebend).
    Also raus aus dem Sklavensystem und dann können wir die Rechtmässigkeit wieder herstellen.

  6. Zu so einem bestialischen „Handel“ gehören immer mindestenz zwei.Und der dritte bezahlt diese Schweinerei.Es sind unsere „Besserverdiener“,die es sich leisten können,gute und teure „Ersatzteile aus der ganzen Welt zu kaufen ,um ihr sorgenfreies und schmerzloses Leben am längsten zu genießen.Ich als Minirentner kann mir keine neue Niere kaufen,wenn diese durch Nahrunggifte kaputt ist,ich muss eher sterben.Schuld an diesem „Handel“ sind unsere Reichen,egal,ob sie nun alle so sind,aber es reicht ja jetzt schon,weil die Zahl der „Vermögenden“ sprunghaft gestiegen ist.Kommt mir nur nicht wieder mit der Neiddebatte,unsere Armut verursacht nicht so viel Schaden wie Euer Reichtum,das ist wohl klar.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.