12 Kommentare zu “Der dritte Blickwinkel – Folge 2: Genozid und Überbevölkerung

  1. Rein sachlich betrachtet, trifft dies im vollen Umfang zu.

    Deswegen wurden ja die Paragraphen und die ganze Anti Nazi Indoktrination, gegen die Wahrheitssuchenden geschaffen, damit sie diese Informationen, in den Medien nicht publik machen können.

    Bei den Politikern die das wissen, spricht man von vorsätzlichen Genozid / Verbrechen an den Deutschen und auch Europäischen Menschen.

    Bei den Politikern die das offentsichtlich nicht wissen, muss man leider sagen, das sie grob fahrlässig handeln, da sie ideologisch umerzogen wurden und keinen gesunden Menschenverstand mehr besitzen.

    Bei den vielen hochkriminellen und nichtanpassungsfähigen Fremden, muss konsequent vorgegangen werden, durch Sippenhaft und Sippenausweisung um hier noch Herr der Lage zu sein.

    Ein Staat der von den Bürgern Steuern erpresst und den Bürgern keinen Schutz mehr gewehrt, ist kein Staat mehr, sondern eine Verbrecherorganisation.

    Bei der Mafia bezahlst du, so wie bei den Rockern und die wissen was zu tun ist, damit der Zahlende auch geschützt ist! Der Staat und deren Politiker wissen das nicht mehr, deswegen sind diese dem Untergang geweiht.

  2. Geschätzter Frank!

    Ein sehr guter Beitrag mit stichhaltigen Fakten. Du bist offensichtlich ein kluger, wertvoller und logisch denkender Mensch! Wer spätestens da nicht langsam anfängt zu denken, damit auch ein Umdenken daraus wird, der verachtet wohl den Ernst der Lage und des Lebens ganz bewußt! Doch mit Umdenken und noch viel mehr mit Umkehr haben wir Menschen (egal ob schwarz oder weiß!!!) so unsere Probleme! Diese kann sicherlich NUR EINER abwenden, nicht sterbliche, der und den Sünden verfallene Menschen.

    Bei dir könnte man wahrhaft den Eindruck erlangen: Du hast die Liebe zur Wahrheit. Nur hat die wahrhaftige Wahrheit einen Namen: JESUS CHRISTUS, der auferstandene HERR und FRIEDEFÜRST. IHM gebührt alle Ehre!
    Denn keine Religion rettet – auch keine Religion rettet – auch keine christlich-sozial-humanistisch-esoterische!!!

    Friede sei allen, welche die Liebe zur Wahrheit haben!

  3. „Pro Familia“ war und ist auch so eine Mogelpackung!
    Und die Subkultur der 68, deren Ausläufer ich noch mitdurchlebt habe, wurde dann wohl ebenfalls nicht nur geduldet, sondern auch gefördert.

    Touristik geht ebenfalls in die Richtung,

    Trotzdem habe ich überhaupt nichts gegen denjenigen, der sich aus freien Stücken für wen auch immer im Leben bewusst entscheidet. Eine Förderung möglicherweise mit einer politischen Hinterlist ist, aber im höchsten Maße verwerflich,wie ich finde!

    Un jetscht noch a Gschischt ausem Tierreisch: Do hawisch mol vor ā paa Dag in ā Aguarium gegugt. Mit lauder faschiedene Arde fun Meeresfisch, große, kläne un gonz viel Sordde.
    A wonn die Fisch kenn so än glickliche eudrug gemacht hän, es wa ā hamonisches Bild zu erkenne. Un obwol do a viel fun de gleisch sord zu seä waren hot jeder Fisch selwer gewisst zu wellere Art er geherd un is mid soinesgleischen kschwumme, in Verbinnung oda mit äm arttippische Verhalde durchs Wasser kschwumme.

    Die poldisch kferderde Siduation hot wenigscdenz bei denne mol kläglischst vasagt. Mol dodefun Abgase, dass es jo a schnell longweilisch fa de bedrachder worre wer, wonn die sisch all also letschtlisch jeder mid jedem indegriert hedden. Oda nett?

    • Ja, gibt leider sehr viele Mogelpackungen! Ist auch sehr schwer, selbst bei den systemkritischen Seiten, herauszufinden, ob es nicht ein bewusst erstelltes Auffangbecken ist, welches uns den Blick auf wirklich Wichtiges, verschleiert oder uns die Energie raubt, während wir uns über Dinge ärgern, an denen wir im Moment, nichts ändern können.
      Es merken sehr viele Menschen, dass etwas absolut „schief“ läuft, man müsste sie alle nur da abholen, wo sie sich in ihrem Aufwachprozess gerade befinden.
      Ganz wichtig wäre, meiner Meinung nach, die Vernetzung, deutschland-bzw europaweit, von Gleichgesinnten! Ich bin mir sicher, dass wir viel mehr sind, als wir alle für möglich halten.
      Es müssten regionale Treffen stattfinden, dass sich die Menschen, persönlich, von Auge zu Auge, von Herz zu Herz austauschen können.
      Ich erfahre das, seit einigen Monaten ( und Treffen), am eigenen Laib und ich kann nur sagen, dass es sehr gut tut und Mut und Kraft gibt, nicht aufzugeben, vor den scheinbar übermächtigen Gegnern!
      Wir haben uns beim Trutzgauer Boten kennengelernt und vernetzt, treffen uns regelmäßig und werden ständig mehr!
      Gemeinsam sind wir stark!!!
      Teile und herrsche, ist das Prinzip, mit dem sie uns klein halten……..
      d.h……zusammenfinden……für uns! Nicht oben gegen unten, rechts gegen links, vorne gegen hinten und umgekehrt!!! Gemeinnutz vor Eigennutz, für unsere Zukunft und unsere Kinder!

        • hallo K.W

          1.) die freiheit aus diesem satanischem system.

          2.) eine VERFASSUNG muss geschrieben werden, etc.

          3.) durch das VOLK.

          4.) von UNS

          poltik kommt vom VOLK,

          und ist ür das VOLK.

          • Danke, Sylvia!
            Das wissen „wir“ doch schon seit Jahrzehnten!
            Das ist nicht die Antwort auf meine Frage und auf die „Vorgabe“ von „Die Stürmer“.

            Wie erkennt man wen in seinem Aufwachprozess und wie holt man ihn dort ab?

            Vernetzung von Gleichgesinnten deutschland- und weltweit. – Dazu steht doch Terraherz schon seit eh und je zur Verfügung. Und was passiert? Wie sieht hier und heute und gerade in dieser Sache die Vernetzung aus? – Jeder macht vage Vorschläge und dann kann man wieder weiterschlafen. Macht einer konkrete Vorschläge oder fordert zu einer kleinen Zusammenarbeit auf – wird es ignoriert oder mehr oder weniger hämisch oder sonstwie linkisch abgetan.

            Regionale Treffen! – Warum so aufwändig, schon gleich zu Beginn? Vorschlag: Diese „Treffen“ doch höchst aktiv hier in Terraherz „veranstalten“, indem man aufeinander eingeht, sich austauscht in der Sache, ehe man durch die Gegend reist, um ein paar Stunden zusammenzusitzen und dann wieder heimzufahren. – Es muss effizient sein! Und dazu ist das Internet doch genau gemacht!

            Wunderbar, wenn an einzelnen Orten sich schon Gruppen von Leuten aus dem Umkreis treffen. Das gibt es sicher überall schon. Prima! Und das soll und wird sich auch ausweiten. Aber es soll möglichst zügig gehen, nicht erst mit Blick auf das Jahr 2020 oder so! Und mit konkreten ZIELEN im Auge! Nicht nur als „lockeres Zusammensein“!

            Schlagworte und Allgemeinplätze nützen niemandem. Die kennen wir alle schon. Es geht um das Umsetzen! Um die Erstarkung auf unserer Seite und um das mehr und mehr „links liegen lassen“ derer, die uns schaden wollen. Also gebe ich (mir) selbst nochmal einige Antworten zu meinen Fragen:

            Medien meiden und sich auf die konkrete Sachlage in unserem Lande konzentrieren, focussieren!
            Keine Zeitungen mehr kaufen oder lesen.
            Beiträge von hier und sonstwo im Internet, ansprechen, verbreiten, die Menschen aufmerksam machen!
            Keine Diskussionen. Sich kundig machen, im Internet und innerhalb der Vernetzung (hier) und alles mit Fakten unterlegt vorlegen, wenn man mit noch Unbedarften spricht!
            Bargeld abheben!
            Vorräte nicht vergessen!
            Konsum drosseln, weniger fahren und somit tanken!
            Aber keinerlei Panik oder Hektik – und keinesfalls Angst vor was auch immer!
            Vorgehensweisen für evtl. Aktivitäten genau abklären (Lebenderklärung o.ä.)!
            Selbstsicher bleiben oder werden, egal was auf einen zukommt!
            GEISTIG arbeiten! Einfach gezielt in die Richtung denken: Es geht uns allen gut, niemandem passiert Böses!
            Viel an die frische Luft gehen!
            Gesund leben. Mal fleischlos ausprobieren!
            Sich mehr und mehr die Leute aussuchen, mit denen man in Übereinstimmung kommen kann – selbst in der eigenen Familie und Verwandtschaft durchaus „aussondern“, denn nicht alle sind auf der gleichen Bewusstseinsebene!
            Bewusstsein aber erweitern, erhöhen! Indem man IN DIE LIEBE GEHT, allem wohlgesonnen ist und Gier und Abschaum meidet, sich selbst reinigt, bzw. rein hält, innerlich, charakterlich!
            Hilfsbereit sein! Jeder hat alte Menschen oder Behinderte in der Nachbarschaft oder trifft mal auf jemanden, der Hilfe braucht! Vielleicht mit einem kleinen Geschenk oder Geldbetrag große Freude bereiten! Oder auch ganz einfach mit einem netten Gespräch!
            Usw., usw., usw.

            Wer was hat – bitte erweitern, erweitern, erweitern!

            Und – Sonja! – natürlich an der Sache VV sowohl hier in D, als auch bei Monika Unger „dran“ bleiben, so dass es sich verwirklichen lässt, so schnell wie möglich – dort, wie hier!

            Danke!

  4. KINDER MACHEN , und zwar 1,3 P R O J A H R OHNE OBERGRENZE ! ! ! – JETZT ANFANGEN, dalli, dalli …

  5. Sehr gute Arbeit! Danke! Das muss nun jeder verstehen! Das muss jeden vom Sessel reißen!

    Es ist doch erwiesen, dass wir hier seit 1990 lediglich von einer Firma manipuliert werden, oder?

    Es gibt die VV, Verfassunggebende Versammlung, die alle Fakten aufgearbeitet hat, dem ein Ende zu setzen und neu zu beginnen!

    Es sollte sich doch jeder, der noch denken kann, endlich damit befassen, dass es nichts nützt, über das zu räsonieren, was „mit uns gemacht wird“, sondern dass es UNERLÄSSLICH IST, jetzt „unsere eigenen Dinge“ einzubringen, das heißt, der geschichtlichen Aufgabe, die wir Erwachsenen gerade in diesen letzten beiden und im kommenden Jahr haben, gerecht zu werden!

    Sonst sind wir zwar „starke Lamentierer“ – letztlich aber doch „Genozid-Zulasser“! Denn nichts und niemand sonst HILFT uns, ausser WIR SELBST!

    Aufruf:
    VV-Webseite und Programm ansehen – sehr intensiv, damit man es von Grund auf und in aller Konsequenz versteht!
    Informationen dort einholen, falls man noch Fragen hat oder unsicher ist.
    Aber TUN! Wir alle müssen JETZT RUNTER VOM SOFA!
    WIR werden sonst zu den „passiven Verursachern“ des Genozid und des Unterganges unseres Volkes!

    WIR – das sind wir hier in diesem Blog! Und jeder hat ein Umfeld, in das er das tragen kann und muss!

    Danke! Es muss gelingen und es kann – bei Einsatz von jedem – ganz, ganz rasch vonstatten gehen!

Hinterlasse einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s