6 Kommentare zu “Die antarktischen Pyramiden: Müssen wir die Geschichte umschreiben?

  1. Kerry kehrte von der Antarktis nach Christchurch (Neuseeland) zurück, um daraufhin umgehend (und passenderweise), nur Stunden bevor sich das katastrophale Erdbeben ereignete, abzureisen.

    Quelle: http://wunderhaft.blogspot.com/2016/11/wird-die-ausstrahlung-von-mikrowellen.html

    Anschließend reiste er nach Oman und in die Arabischen Emirate, um, laut offiziellen Angaben, über den „Friedensprozess“ im Jemen zu beraten, und danach zum Klimagipfel nach Marrakesch. Von dort aus ging´s nach Peru zu einem Ministerialtreffen mit der Asiatisch-Pazifischen Wirtschaftsgemeinschaft.

    Derzeit liegt er wahrscheinlich im Bett und schläft (mit dem Teufel).😉

  2. Tja, das Rätsel der Antarktis! Weil es da ja so kalt und gefährlich ist, kann man natürlich nicht erforschen, wie dort die Gegebenheiten sind. Der Kerry war ja gerade in seiner Funktion als Außenminister vor Ort. Wie sind denn seine Erkenntnisse?

  3. Klar, die Info war wie immer wieder super.

    „Verrückt“, was doch so alles auf allen möglichen und „unmöglichen“ Gebieten jetzt auftaucht!

    Eine Meinung dazu kann ich mir allerdings aufgrund dieser neuen Erkenntnisse und Eindrücke nicht bilden.

    Aber zu Mr. Kerry die Frage: Ist er denn schon wieder zurück, von seinem Antarktis-Tripp?
    Ich habe keinen Fernseher, bin also diesbezüglich absolut uninformiert.
    Aber in diesem möglichen Zusammenhang wäre es doch interessant, warum er gerade jetzt dort war oder noch ist.

    Danke!

    • Genau, wo ist Kerry? Schon eigenartig, dass er gerade am Wahltag der VA in die Antarktis gereist ist, und man seit dem nichts mehr von ihm gehört und gesehen hat.

Hinterlasse einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s