7 Kommentare zu “Ursula Haverbeck – Am Tage vor ihrem 88. Geburtstag

  1. Erst einmal auch meinen herzlichen Glückwunsch zu ihrem 88 zigsten Geburtstag.

    Das was Frau Ursula Haverbeck sagt, sind fundierte Aussagen, die definitiv historisch belegt sind.

    Alle anderen Aussagen, seitens der Gerichte / Richter / Staatsanwälte im Bezug auf Paragraph § 130,
    sind vorgeschoben und mit dem Grundgesetz Artikel 5, sowie den Menschenrechts-Konventionen, nicht hinnehmbar und somit den Gerichten und den anweisenden Politikern und Besatzern, strafrechtlich anzulasten.

    Auch wenn viele Menschen sich mit den Gesetzen und sonstigen geschriebenen Idealen nicht auskennen, wissen sie doch, das sie von der Obrigkeit belogen werden.

    Sie hat auch damit recht, das die Menschen egal in welchem Land der Erde, es nicht mehr hinnehmen, das die Menschenrechte und die Gesetze seitens der Gerichte und die der Politiker,
    das Urvertrauen in „das Recht“ und seinen Instituten verloren haben.

    Das ist nur ein Grund, warum die Regierungen zur Zeit in Europa, ihre Glaubwürdigkeit verloren haben.

  2. Herzlichsten Dank, verehrte Frau Haverbeck!

    Alles, was Sie sagen, wäre geradezu „heilige Verpflichtung“ für alle uns Jüngeren!

    Aber – bitte verzeihen Sie, dass wir dazu nicht fähig oder zu feige oder schon zu sehr verdummt sind!

    Ich bin sicher, Sie können es verzeihen, weil Sie unsere Feigheit kennen!
    Menschen Ihres Schlages sind hauchdünn gesät, in diesem unserem Lande!
    Leider, leider, leider!

    Die aber, das heißt, alle, die es im tiefsten Inneren verstehen, was Sie beseelt, was von Ihnen ausgeht, werden es Ihnen nie vergessen! Und irgendwann wird sich jeder für sich zutiefst schämen und vielleicht bitter weinen, dass er nicht einen Funken von dem in sich hatte, was Sie uns derart eindrucksvoll in Ihrer so wunderbar einfachen Art vorleben!

    Herzlichste Geburtstagsgrüße (für diesmal und noch viele weitere!!!)
    und Gottes Segen, der sich so licht und alles in die Wahrheit erhebend, durch Sie zeigt!

  3. *Kampf um das Recht*

    *der Gang durch die Instanzen*

    *Frau Ursula Haverbeck-Wetzel lebte vier Jahre in Schweden, studierte danach Pädagogik, Philosophie und Sprachwissenschaften, unter anderem zwei Jahre in Schottland. Nach dem Tod ihres Mannes im Jahr 1999 übernahm sie zahlreiche seiner Funktionen, so auch den Vorsitz des Collegium Humanum in Vlotho. Frau Haverbeck war von 1983 bis 1989 Präsidentin des Weltbundes zum Schutz des Lebens.*

    *Neues aus Kultur, Wirtschaft und Politik im Norden unserer Heimat*

    *nordland.TV*

    https://terraherz.wordpress.com/2016/11/25/ursula- haverbeck-am-tage-vor-ihrem-88-geburtstag/

  4. Respekt, sehr kompetent, ich habe bislang noch nichts von ihr gehört, aber sehr gute Rede! Weiter so mit sachlicher und ehrlicher Aufklärung

  5. Diese Frau beweist Mut. Sie läßt sich nicht einscheuchtern.
    Viele Deutsche lassen sich einschüchtern und wählen ihrer Meinung das kleinere Übel, aber ist es das wirklich?
    Wir sind geprägt von diesem System, sind unterwürfig geworden und zu Viele glauben immer noch, damit sind sie auf der sicheren Seite.
    Wir fristen nur noch ein jammervolles Dasein, welches auf Existenz beruht, was wir so Existenz nennen. Wir dienen den Obrigkeiten, weil wir meinen, es muss so sein. Wir legen uns die Schlinge immer mehr um den eigenen Hals und merken kaum noch das sie Stück für Stück immer enger wird.
    Doch wir tuen nichts dagegen, nein wir sind zwar empört, jedoch harren wir weiter den Dingen die da kommen.
    Die Schafe wollen zur Schlachtbank geführt werden und sie wissen es gibt kein entrinnen. Das letzte Blöken wird das schmerzliche Erwachen sein, nur dann sind sie bereits auf der Schlachtbank, weil ihnen der Mut zur Wahrheit gefehlt hat.

Hinterlasse einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s