9 Kommentare zu “Die neue Weltordnung lockt die Patrioten in eine Falle

  1. Es tut mir leid, aber in diesem Beitrag wird davon ausgegangen das Russland und China einen Gegenpol zu den Hochfinanzen der USA darstellen würde, weil wenn es nicht so wäre, die NWO bereits errichtet worden wäre. Sehe das differenziert, weil ich davon ausgehe das die feinen Herren die gesamte Menschheit, vor ihrer NWO, erst einmal reduzieren wollen und wenn die Regeln welche auf den Georgia Guidestones stehen etwas mit der NWO zu tun haben, dann gnade uns Gott. Wir haben über 8 Milliarden Menschen auf dieser Welt, die um 7,5 Milliarden reduziert werden sollen. Wie würdet ihr das anstellen? Ich würde die größten und Menschenreichsten Kräfte aufeinander hetzen, sei es mit Religion oder Nationalismus, egal beides hat schon immer funktioniert. Genau das erleben wir gerade. Da werden fremde teils mittelalterliche Kulturen mit aggressiven Religionen nach Europa gepresst, da werden die Völker über die korrumpierten Medien kriegsbereit propagiert. So haben die feinen Herren mehrere Möglichkeiten den Schalter umzulegen. Man sollte auch nicht vergessen das die Architekten der NWO schon sehr alt sind und sicher ihr Werk noch zu Lebzeiten vollendet sehen wollen. Wenn man das alles betrachtet, was spricht dann gegen die Annahme, dass die Regierungen von Russland und China mit den Leuten gemeinsame Sache machen?

    • Gut möglich!

      Aber das sollte UNS veranlassen, „zu sehen, mit dem WIR gemeinsame Sache machen“ – oder ???

      (Nein, nein, das TUN wir nicht! Wir bleiben alle schön unter oder für uns – jeder in seiner Schlauheit, wie sie ihm nun mal zur Verfügung steht – und sehen wie das Kaninchen auf die Schlange, was die als nächstes wohl mit ihm zu machen gedenkt… oder ob sie sich freundlich grüßend oder angewidert abwendet und das Kaninchen springen läßt!)

      Das ist auch eine „Strategie“, sich die Zukunft für sich selbst, seine Lieben, sein Land, nicht nur vorzustellen, sondern auch erhalten zu wollen…
      Leute, Leute!
      „Wir“ sind die „leichtesten Opfer“, die man sich je vorstellen konnte – es scheint fast, als bettelten wir darum und könnten es gar nicht mehr erwarten!

  2. Escht Suba!!! Die Erkäntnis, dass ma des uheil fascht net verhinnere kennen, is nadierlisch bidder. Awer des wolle ma mol seä; – Des wolle ma mol erscht alles mol seä. Vieleischt finne ma jo noch än Ausweg un viel falsch mache kenne ma do jo eigendlisch nett.

    Ansonsten ist das ein Beitrag, den ich mir nochmal und nochmal anschauen werde. Denn er bildet eine sehr gute Grundlage zum Denken.

  3. Es gibt viel Gute, aber er ist der Beste!!!! Man meint immer es könnte gar keine Steigerung mehr geben und trotzdem setzt Nikolai Alexander immer noch einen drauf. Einfach nur genial!!! Verbreiten, verbreiten, verbreiten und nochmals verbreiten, auch wenn der Arzt schon längst da war.

  4. Großartige Arbeit!
    Danke!

    Aber – wer versteht es schon?
    Jeder muss seinen eigenen Senf dazugeben, nimmt das eigentlich gar nicht richtig auf!
    Und so kommt außer einem Konglomerat gar nichts in die Hirne.

    Schade für diese große Arbeit!
    Dennoch:
    Bitte weiter so, wenn irgend möglich!
    Man braucht und bekommt nie ALLE, es genügt aber auch schon, die WENIGEN RICHTIGEN zu erreichen und zu „mobilisieren“.
    Denn – wo kein Geist ist, was soll da mobil gemacht werden?

    Leider ist es wohl so:

    HIER ist der Maßstab – nicht bei den Schlafschafen –
    wie Deutschland wirklich tickt oder zu denken (geschweige denn zu reagieren) fähig ist!

  5. Hat dies auf behindertvertriebentessarzblog rebloggt und kommentierte:

    Agenten in aller Welt haben doch ein Zu Hause und so ist es nicht verwunderlich, das auch unter Kommunisten, Atheisten und allen anderen Arten von Staats- oder Landes- Strukturen ihre eigenen intressen sich mit denen decken, die gerade für sie, sich bereichernd, ausgesendet werden! Bedenkt, für diese Strategen gilt auch der Grundsatz, wenn sich zwei Streiten, freut sich der Dritte und so gliedert sich wieder das Verhältnis der Welt in Sparten unter auch vorchristliche Zeiten! Arten und Rassen finden sich, wie auch dann sie Territorium suchen! Glück, Auf, meine Heimat!

  6. Ich kann nur sagen: Top! Top! Top! Ein sehr guter und vorausschauernden Beitrag! Danke an Nikolai Alexander – Ich werde es in allen Gruppenforen hochladen und es präsentieren+++ (^______^)

    Gehabt Dich….DU!…aus Fleische,Haut & Blute beseelter junger Mann!

    Gehabt Euch….WIR!…die aus Fleische,Haut & Blute beseelte Männer, Frauen von Leuten!

  7. so ist das!

    genau das hat Uwe Bausch angesprochen aus christlicher Sicht!

    sehr informativ:

    insbesondere ab der 40 min wird deutlicher worauf es hinausläuft…

    Es geht um das ultimative Ziel ..die Zerstörung des Christentums ..und was sie mit Patriotismus(christliche Werte) vor haben …daher seit Wachsam!

    Patriot zu sein ist auch eine christliche Tugend …es ist auch so gottgewollt…

    aber was die Zionisten treiben mit multikulti , homosexualität fördern, fiminismus usw..ist Gott ein Greuel!

Hinterlasse einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s