4 Kommentare zu “Liebevolle friedliche Deutsche

  1. Wir müssen die FIRMA abschütteln und als Menschen ins Völkerrecht gelangen – und nicht länger als Sachen durch die Gegend laufen und uns um alles mögliche kümmern, das uns nichts nützt!

    Nur als Mensch haben wir eine Chance.

    Und nur darauf sollten wir hinarbeiten. ALLE. Millionen.

    Und dann können wir sehen, mit wem wir was zu tun haben wollen! (WOLLEN! – Nicht mehr müssen!)

    Leute, fangt doch endlich wenigstens HIER an, das Wichtige vom Unwichtigen zu trennen und erstmal „klar Schiff“ zu machen!

    Danke!

  2. Gott ist

    in deines Stahles blanker Klinge,
    in dieser Bäume Jahresringe,

    im Quell, der aus der Tiefe bricht,
    am Himmel in der Sterne Licht,

    in deiner Hand, die du dem Bruder streckst,
    in jedem Wort, mit dem du Freude weckst,

    in deinem Blick, der aus dem Staub erhebt,
    in jedem Herzschlag, der dein Volk umbebt,

    im Blute, das in deinen Adern kreist,
    im Willen, der dich hoch zum Siege reißt.

    In jeder Tat, die uns aus tiefer Not
    hinauf zur Sonne führt – ist Gott!

    Im Glauben der Ahnen / Arthur Adler / 1938
    https://de.scribd.com/document/229088672/Im-Glauben-der-Ahnen-Arthur-Adler-1938

    Was ist deutsch? Diese Frage ist seit der Errettung des deutschen Vaterlandes im Jahre 1933 für Millionen von Volksgenossen der Gegenstand heißen Bemühens in Denken, Fühlen und Wollen.


    folklore dagegen bedeutet the lore of the people, also das eigene Wissen des Volkes selbst im Sinne volkstümlicher Überlieferung; es betrifft mithin nur den Gegenstand der Volkskunde, nicht aber diese selbst. Welche Forschungsaufgaben man in Deutschland der Volkskunde zuschrieb, das zeigt Herder, wenn er im Volksgeist den Schöpfer des Volksliedes verehrt, das zeigen Arndt und Jahn, wenn sie für den heiligen Volksgeist entflammt werden, und die Romantiker, wenn sie den kostbaren Gütern echten deutschen Volkstums nachgehen. Es handelt sich also um zwei Dinge, einerseits das Volksgut, anderseits den Träger dieses Volksgutes, nämlich den Volksgeist oder das Volk selbst. Zusammenfassen können wir den Inhalt der Volkskunde folgendermaßen: das vielgestaltige Geistesleben des Volkes und die Fülle seiner sachlichen Ausdruckskultur, beides getragen und verbunden durch die volkhafte Gesamtgeistigkeit, begründet durch rassenmäßige und stammeskundliche Grundlagen einerseits, durch urgeschichtliche und geschichtliche Geschehnisse anderseits; überall kommt es an auf das Typische, das Allgemeingültige, getragen von der Bluts= und Lebensgemeinschaft, wie sie mir schon seit Jahrzehnten im Volkstum ausschlaggebend erscheint…….

    Handbuch der Deutschen Volkskunde / Band 1 / Dr. Wilhelm Pessler / 1938
    https://de.scribd.com/doc/224716192/Handbuch-der-Deutschen-Volkskunde-Band-1-Dr-Wilhelm-Pessler-1938
    —————————————————————————————————————————————
    Handbuch der Deutschen Volkskunde / Band 2 / Dr. Wilhelm Pessler / 1938
    https://de.scribd.com/doc/224718338/Handbuch-der-Deutschen-Volkskunde-Band-2-Dr-Wilhelm-Pessler-1938
    —————————————————————————————————————————————
    Handbuch der Deutschen Volkskunde / Band 3 / Dr. Wilhelm Pessler / 1938
    https://de.scribd.com/doc/225401910/Handbuch-der-Deutschen-Volkskunde-Band-3-Dr-Wilhelm-Pessler-1938

    Runen=PSALM:
    https://deutschelobby.com/2016/10/15/deutschelobby/#comment-58389
    ————————————————————————————————————————————
    Frank Rennicke – Das Mädel mit der Fahne – Hamburg 1945

  3. der wahrhaftige Deutsche ist ein CHRIST, der so edel wurde und ist und weiter veredelt wird über Jahrunderte Entwicklung des Geistes mit dem wahrhaftigen Korn des Lebens aus dem Heiligen Geiste über die Wahrheit Gottes durch das Wirken Jesu Christi!

Hinterlasse einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s