5 Kommentare zu “Lügen zum Totlachen

  1. Kann mir dann jemand mal erklären warum Hitler dann >300.000 britische Soldaten an der Küste von Dünkirchen, 4 Tage lang nach Britannien hat fliehen lassen (Operation Dynamo)???

    Kann mir jemand dann mal erklären warum Hitler, obwohl er schon einen 2 Fronten-Krieg führte, dann nochmals einen selbstzerstörerischen, aussichtslosen Krieg gegen Russland, mit welchen er eigentlich einen Nicht-Angriffs-Vertrag hatte angefangen hat?

    Vieles was Hitler tat und entschied macht keinen Sinn!

    • Weil er mit England keinen Krieg wollte und noch eine Chance sah. Und hätte er nicht Russland angegriffen wäre Russland kurze Zeit später über Deutschland gerollt. Ganz einfach.

      • Welche geistige Verwirrung hat da den Hitler getrieben? Mit England einen Chance auf Frieden? Was für ein Schwachsinn! Hitler wusste genau das England und vor allem Churchill sowie Chamberlain niemals Frieden wollten! Wie blind und uninformiert war er ? Vor allem nach der Balfour Deklaration nach dem 1.WK! – Schickte sogar Hess in eine vorbereitet Falle nach England! Was für ein Idiot!

        Und mit Russland hatte er einen Nicht-Angriffs-Pakt! Welche Vollidiot hat da Hitler so lange bearbeitet das er glaubte die Russen würden den Pakt nicht einhalten? Schließlich hatten Sie sich Polen ja schon aufgeteilt! Wo soll da für Russland der Vorteil liegen? Was sollte Russland dieser Krieg gegen Deutschland bringen? Land? Quatsch – Russland hat genug Land! Wo sind da die Beweise dafür das Stalin wirklich Deutschland angreifen wollte?

        Mit diesem Hitler stimmte was nicht!

  2. hallo schiggl,

    für mich war HI…. ein guter, und ich liebe ihn, er war für die menschen und sein deutschland da.

    einem BENESCH glaube ich sowieso nicht, den er wird ………, und alex johns er sollte sich erstmal mit

    der deutschen geschichte vertraut machen, er kann doch nicht sagen, wo ein BERNARD von norwegen

    die bilderberger ins leben gerufen hat, es war HITLER, so ein stuß. es ist immer wieder diese hetzte

    gegen HIT… ich habe das buch von dem JUDEN GERAD MENUHIN gelesen, und vieles andere.

    HIT…. wollte sie auffliegen lassen, er hat für WAHRHEIT und GERECHTIGK. gestanden, auch wollte er

    keinen KRIEG.

    die WAHRHEIT und das LICHT siegt

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.