Ein Kommentar zu “Haben wir (=BRD) eine Kuscheljustiz oder eine drakonische Justiz?

  1. Die BR(i)D hat keine Justiz, sondern ein politisches Willkürsystem. Deren Aufgabe einzig und allein auf Zerstörung menschlicher Werte und selbstständiger Gemeinschaften angelegt ist. Dazu schiebt sie lediglich gesetzliche „Argumente“ vor (die noch dazu aus einem ihr fremden, sogar offen verleumdeten bzw. von diesem bekämpften Land bzw. Gesellschaftssystem kommen).

    Und wendet sie eben – schon aus purer Bosheit – ganz bewußt gegen die Menschen sowie deren Interessen an, und legt diese Gesetze auch ganz entschlossen gegen deren eigentlichen Wortsinn aus

    Man könnte es natürlich auch anders machen – wie es ja in großen Teilen ja heute schon gemacht wird, wie Kahane-Amadeu-Stiftung (Facebook-Stasi) oder auch GEZ. Allerdings ist dieses Vorgehen ökonomisch sowie personell viel, viel ineffizienter!, da sich sonst im Volk ein gehöriger Widerstand bilden würde (siehe auch mal am Beispiel der enormen GEZ-Zahlungsverweigerer )

    Wobei die Gefahr hinzu käme, das sich dann einzelne Gemeinden oder organisierte Gruppen von diesem „Rechts“- (oder Links)-System lossagen, und etwas Eigenes „in den Raum stellen“, was deren Interessen tatsächlich dienlich wäre (siehe auch Stichwort „Reichsbürger“)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.