2 Kommentare zu “Bloß keine Fakten! – Robflexions #5

  1. Kleiner Nachtrag: Die „Reichsbürger“ machen im Grunde genau das Gleiche, wie Du – nur eben auf JURISTISCHEN Gebiet. Sie beschäftigen sich mit den Fragen, ob sie von der Regierung über den Tisch gezogen, und diesen entscheidene Informationen unterschlagen bzw. bewußt vorenthalten wurden.

    Nur eben schon viel länger, als Du. Wobei man spätestens seit 09/11 ganz sicher den Vorteil hat, das es HEUTE nicht mehr nur als Spinerei abgetan werden kann, das Regierungen ganz offen lügen und BETRÜGEN

    Und zwar nicht trotz, sondern eben MIT den Medien!

    Die Frage ist also: Setzt bei Dir – nach dem „Ding“ ein LERNPROZESS ein…..

    ……oder bleibst Du weiter jung, blöd und naiv???

    Deine – ganz eigene – Entscheidung!🙂

  2. Offenbar hast Du den Teil Deiner eigenen Aufgabe bezüglich dieser Reportage nicht gelernt

    Denn bei aller Berechtigung Deiner Empörung bliebe ja dann immer noch – wenn man dann den Vorwurf einer seriösen Recherche auch selbst gerecht werden wollte, OB DIE „REICHSBÜRGER“ SELBST NICHT GENAUSO VERZERRT WERDEN, oder?!?!?

    Denn es wäre ja immerhin „theoretisch“ möglich, das diese ganz genauso unfair durch den Dreck gezogen werden, wie es Dir selbst passierte????

    Und aus diesem Grunde hält sich eben auch mein Mitleid in Grenzen!

    Oder anders formuliert: Entweder man will SACHLICH aufklären, oder eben nicht. Und wenn Dir dann auf anderen Gebieten diese Sachlichkeit und „unbefangene“ Herangehensweise (aus welchen Gründen auch immer) fehlt, dann erntest Du nr das, was Du selbst gesäht und auch persönlich gelebt hast

    Es war also nicht ganz unberechtigt – diese desaströse Hinrichtung!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.