5 Kommentare zu “Lisa Fitz: „Viele Kabarettisten sind systemimmanente Hofnarren“

  1. Das hat man zwar auch schon längst gewußt, aber gut das es mal jemand aus der Szene sagt.

  2. Das wird nicht ohne Folgen bleiben für die Frau. Systemkritik führt zum Ausschluss. Beispiele gibts zu Hauf.
    Ich würd sagen, noch 8 Milliarden mehr für die Wahrheitsindustrie der öffentlich rechtlichen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.