4 Kommentare zu “Harald Lesch – Die Hand des Teufels

    • Sarkastisch könnte man es so formulieren: Früher, ganz früher, haben wir den Fernseher aus dem Fenster geschmissen, und den Alternativen zugewendet, weil der Schwachsinn des Mainstreams einfach nicht mehr zu ertragen war….

      Nun aber schlägt der Mainstream gnadenlos zurück: Und schmeißt rücksichtslos jeden noch so schwachsinnigen (Pseudo)-Aufklärer in das Internet hinein, bis wir uns aus lauter Verzweifelung einen Fernseher kaufen, und wieder den Mainstream reinziehen🙂

      Und wenn man sich so manchen Bockmist so anschaut, dann könnten die durchaus Erfolg haben….

    • Jupp – wenn schon der PaBst dazu gehört, dann wird es nicht mehr lange dauern, bis der PaPst auch noch betroffen ist.

      Aber ansonsten ist das Video wirklich Klasse !

      Eine zig-Megabyte große Datei, die aber wirklich keine einzige Information enthält

      Was dann zu wirklich zwängenden Frage führt:

      Ist jetzt das INFORMATIONS-Zeitalter zu Ende?

      Ist das der Sieg der Materie über den Geist und den Verstand????

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.