Ein Kommentar zu “FLÜCHTLINGSHELFERIN: WIR WERDEN SCHEITERN

  1. Das Wort „Integration“ sollte oder besser, kann man doch gar nicht in den Mund nehmen!
    Es ist verordnet, seit über fünfzig Jahren! Von unseren Befreiern – und unsere Besatzer ziehen es durch!

    Lasst doch mal das sein, überhaupt noch Gedanken an diese Zugeströmten zu verschwenden, sondern achtet einzig und allein darauf, dass keiner von denen eine Frau oder ein Mädchen oder einen Jungen oder einen Mann angreift! Mehr nicht. Denn sie haben doch zu Hunderttausenden nichtmal Pässe – wie soll sich da jemand integrieren (wollen)?

    Es ist doch überhaupt nicht gewollt, es ist bloß von denen, die darin einen Job gefunden zu haben glauben, diese Zuströmer zu versorgen und für sie den Dreck wegzuputzen und für die, die Wohnungen oder ganze Gasthäuser oder Hotels vermietet haben und das viel einfachere Geschäft darin gefunden haben, als sich ordentlich um Gäste zu kümmern, noch nicht verständlich geworden, welchem Schicksal sie sich da selbst und ihre Kinder ausgeliefert haben.

    Lasst die, die sich blind stellen, doch in den Abgrund laufen,
    Lasst die, die sich die Ohren zuhalten, doch ihr eigenes Ding machen!

    Aber hütet euch, gemeinsame Sache zu machen oder sich von denen auch noch einspannen zu lassen oder mit ihren Macharten zu sympathisieren!

    Und nehmt das für euch sehr ernst:
    „Wenn es hart wird, bleiben die Harten hart!“
    Und:
    „Wer gewinnt, gibt nie auf – wer aber aufgibt, gewinnt nie!“

    Nicht der Weg des geringsten Widerstandes ist es, was einen wahren Menschen ausmacht, sondern der Charakter und die Wahrhaftigkeit in jeder auch nur erdenklichen Lebenssituation!

    Ihr merkt es längst schon: Es scheidet sich die Spreu vom Weizen, in diesem unserem Lande!

    An ihren Früchten (Worten und Taten) kann man sie längst schon (auch hier!) erkennen!

    Gut so!

    Und wenn es nur ein „Häuflein Aufrechter“ sein wird, die übrig bleiben! Die aber werden unüberwindlich sein und bleiben! Nicht die Masse machts, sondern die „Klasse“, der Charakter!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.