Ein Kommentar zu “Heilige Geometrie (Teil 1 von 2)

  1. Astreine Freimaurerlehre!
    Ein Rabbi studiere mit seinem okkult-kabbalistischen „Lebensbaum“ die „heilige Geometrie“ der Schöpfung. Die Weisheit der Bibel stamme aus ägyptischen Mysterienschulen und die Natur sei identisch mit GOTT. Mehr so großer Unsinn in so wenig Zeit gleich am Anfang des Vids ist schwerlich auffindbar.
    Im übrigen ist das Freimaurerlehre für Anfänger, um naturverhaftete und logisch denkende Menschen zu beeindrucken, als ob die Freimaurerlehre echte Schöpferweisheit wäre.
    So funktioniert eben Verführung. Wo das Ganze mit der Freimaurerei endet, zeigt dieses Vid:

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.