5 Kommentare zu “Bock zu kotzen?

  1. TOP! Super Statement. Und: Unglaublich was gerade in unserem Land geschieht. Wir Deutschen werden belogen, diskriminiert und benachteiligt dass sich die Balken biegen und dürfen unseren eigenen existenziellen und kulturellen Genozid auch noch selbst bezahlen. Wie pervers ist das denn?

  2. Gut!

    Aber seit einem Jahr, seit dem Zustrom der Traumatisierten „mit 4 Frauen und 23 Kindern“ (da muss es einem schon etwas schummrig werden, oder?), sehen wir solche und ähnliche Videos und Berechnungen und „Beschwerden“! – Aber es nützt nichts! Es wird GEGEN UNS GEARBEITET!

    Leute! Begreift doch! – Nicht im WISSEN, sondern im TUN liegt einzig und allein der Segen!

    Hört auf, zu arbeiten und Steuern zu zahlen, wenn ihr es besser haben wollt, als euch in der Maloche umzubringen, um den Zuzüglern solche Verhältnisse zu finanzieren!

    Hört auf, zu wählen, wenn ihr endlich bemerkt, dass ihr nur aufs falsche Pferd setzen könnt, damit!

    Hört endlich auf, euer Hirn zu schonen und fangt an, selbst zu denken, selbst nachzurechnen, selbst zu überlegen und zu erkennen, als wer oder was ihr hier eigentlich zu sein habt oder gebraucht oder missbraucht werdet!

    Hört auf, mit eurer Selbtvernichtung, indem ihr euch Sorgen macht und andere beneidet!

    Hört endlich wirklich auf euer Inneres (dazu gehört auch das Hirn!) und dann schaltet auf „Logik“ – und ihr werdet garantiert erkennen, wie sehr ihr euch bisher verblöden habt lassen oder jedenfalls stillgehalten habt!

    MACHT etwas ANDERS, als bisher! Setzt dem Spuk ein Ende! Trocknet den Sumpf aus, indem ihr ihm das Geld durch eure Arbeit und Last und Sparsamkeit entzieht!

    Aber! Ja keine Gewalt! – Höchstens ihr tretet euch selbst mal gewaltig in den Hintern!

    Und dann: Geht raus an die frische Luft! Atmet tief durch! Atmet allen Gedankenschrott und alle Ballaststoffe aus euch hinaus! Füllt euch mit Frische und Lebensmut und bringt endlich

    EURE IDEEN

    ein in dieses Leben!
    Denn jeder ist ein Individuum und jeder kann etwas besser als jeder andere! Also! Her damit, mit all den Millionen Ideen – aber natürlich voll ausgerichtet auf euer und unser aller Wohlergehen und „Austrocknen“ dessen, das uns nur aussaugt und ins Verderben drückt!

    Mut! Ehre! Anstand! – Bei völlig eigenem Denken, bzw. umfassendem Austausch mit wirklich guten, wohlmeinenden Freunden, mit denen man sich gegenseitig ergänzt, sich hilft – und damit ALLEN hilft! Das MÜSSEN wir doch wohl zustande bringen!!!

    Bitte, TUT es!

    Danke!

  3. Dies ist alles schon mehr, als sehr fragwürdig…
    Der Sprecher ist top! E i n b e i n f r e i … 😀 Prima!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.