3 Kommentare zu “AKW-Risiko-Studie zu belgischem Tihange

  1. em Nachfragen nach 3 Wochen: sie würden das in der Besprechung des Landkreises zur Sprache bringen, ich würde dann eine Antwort bekommen. Seitdem habe ich nie wieder etwas zu dem Thema von meinem Bürgermeister gehört…. Fühle mich seitdem von meiner Gemeinde richtig gut geschützt vor der nuklearen Katastrophe, die da über uns dräut!

  2. Habe vor fast genau 1 Jahr in Schreiben an den Bürgermeister meiner Stadt gefragt, ob und welchen Katastrophenplan sie haben für den Fall eines GAU in Tihange. Antwort nach nochmalig

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.