2 Kommentare zu “Gutachten zu Kölner Vergewaltigungen: Religiöses Motiv und Versagen der Polizei

  1. Ah! Ja!
    „Flache Erde“ ist tausendfach interessanter als „flach geworfene Frauen“!
    Naja, wahre Deutsche setzen eben Prioritäten in ihrem …?
    In ihrem WAS eigentlich…? – Denken? Handeln? Tun?
    (Kann das eigentlich einer sich selbst noch glauben, in diesem Land?)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.