Ein Kommentar zu “Volkskrankheit Rückenschmerzen – ein Armutszeugnis für die Schulmedizin

  1. Man könnte auch endlich mal wieder Morphium einsetzen,das war vor hundert Jahren das Mittel bei starken Scgmerzen überhaupt, bevor sich die PharmaMafia da reingehängt hat. Auch bei Zahnbehandlungen ist es besser als diese dubiosen modernen Betäubungs spritzen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.