11 Kommentare zu “Die Welt aus meinen Augen #9 ►Leben wir in einer Simulation? Forscher wollen uns aus Matrix befreien

  1. Was ist real? Was ich mit meinen 5 Sinnen erfassen kann? Für Fernsehen, Handy und PC genügen 2 Sinne (sehen und hören, vielleicht denken). Der Traum- oder der Wachzustand? Oder beide? Oder der Tod? Wer impft uns denn das Weltbild(Matrix) seit der Geburt ein, und warum? Sind wir in einer Wahrnehmungsfalle?

    • Selbstverständlich sind wir in einer Wahrnehmungsfalle – und dies auch ganz erheblich: Durch Massenmedien / Ausbildung

      Stellen wir uns doch mal die simple Euro-Einführung OHNE Massenmedien mal praktisch vor: Es wäre verpufft. Denn jedem, der diesen Schein hätte zum Warenerwerb nutzen wollen, wäre ausgelacht, bzw. eventuell sogar als Trickbetrüger angezeigt worden, da niemand je von so etwas Kenntnis genommen hätte 🙂 )

      Nur der Umstand, das die Massenmedien jahrelang darüber schwadronierten, hat uns die Existenz eines solch organisierten Massenwahnsinns überhaupt zugänglich gemacht. (und zuzüglich dann auch den eigentlichen Sinn dieser Schei()e vedreht)

      Wenn wir so ein Beispiel jetzt auf eine virtuelle Computerwelt übertragen, dann kann jeder Einzelne auch noch ganz individuell „unter Feuer“ genommen werden. Man könnte das sogar soweit herauf phantasieren, als das man eventuell an seine eigene Daten (Erinnerungen / Erfahrungen) in der Cloud nicht herankommt, weil irgendein Gesetz (Programmierer) das für „unangemessen“ (rechts-, linkslastig) (v)erklärt.

      Zuzüglich dessen, das man beliebig Geschichte (und damit Kausalketten) umschreiben könnte, was die Abfolge von Erfahrungen, Leid und Elend gänzlich au den Kopf stellte.

      Ich meine: Wir müssen uns doch bloß mal die AGB’s bezüglich „Clouds“ so durchlesen – oder auch nur dien Windows10-Lizenzvertrag.

      Allein Letzterer ist ja in Zusammenhang mit der ewigen Urheberrechtsdebatte niemals mehr in irgendein Einklang zu bringen. Denn er sagt „schlicht“ aus, das DEM KONZERN meine!!! Daten schon gehören (sowie zum Abschuß frei gegeben worden sind) , BEVOR mein Hirn überhaupt erst einmal eine Idee geboren hat

      Und erst Recht dann, wenn dieser Vorgang tatsächlich auch noch zu einem Erfolg führte!!!!

      Was soviel bedeutet: Wenn Du Dir einen neuen Song, ein Rezept oder Stromversorgung ausdenkst, gehört es im Zweifel Microsoft (zumal die das auch schneller als „Patent“ anmelden – wohl vollautomatisch)

  2. Ja , so gehts viel besser , Metaebene betrachten , weniger das Spiel der Zerstörungsdeppen.
    Wir sehen uns die Dualität an – aber friedlich , die Transformation erfolgt jetzt friedlich und freudig.
    Irminsul +

  3. Offen gesagt ist sowohl die Annahme einer Matrix sowie aber auch die Befreiung aus dieser ein ziemlich diffuses Hirngespinst. Es mag wohl sein, das uns Computer auf einigen (oder möglicher Weise auch bald allen) Gebieten zig-fach überlegen sind (zumal: das ist eine Kettensäge / ein Kran auch). Aber es fehlt ihnen am Ende ein entscheidener Punkt – nämlich ein Motiv / ein Wille sozusagen der „Sinn des Lebens“

    Man könnte – bildlich gesprochen – die besten Supercomputer der Welt jahrtausende in einen Raum einsperren. Sie würden niemals anfangen, aus langer Weile Schach zu spielen, eine Simulation zu erfinden, oder gar die Umwelt zu retten, oder ähnliches.

    Und da liegt eben der eigentliche Knackpunkt der Geschichte: Der Computer verfolgt einzg und allein ein vom Menschen „eingetrichtertes“ Ziel – also FREMDE Motive. Wie hier ja auch im Video erzählt: Gegen die besten Schachspieler zu gewinnen.

    Aus dem Grunde kann und muß diese Befreiung eine Falle sein – und auch noch eine ziemlich schlechte (hat durchaus Ähnlichkeiten mit einem „neuen“ Vorhang, wie den westlichen „Demokratien“, wonach ja Volksvertreter (angeblich!) das Volk vertreten. Sprich dann machen es jetzt also die Computer???? Lächerlich)

    Und das kann man sich sehr leicht an einem Gedankenspiel klar machen, und sich „gut“ so vorstellen : Die Grünen hätten so ein Ding, um uns etwa von Rassismus / Heterosexualität zu befreien, und zu „toleranten“ Menschen (ge)-„leiten“ wollen.

    Wer da noch sein Hirn (Überzeugungen / Erinnerungen) auf eine Cloud hoch lädt, der sollte sich dann auch nicht wundern, was er im Falle eines Falles von dort zurück bekommt 🙂 !?!?

    Er wird sich vermutlich stark wundern, wie er – als (angeblich) schwuler Homo, der NUR auf Neger stehen soll – dann trotzdem 20-facher Vater von weißen Kindern ist 🙂

    Zuzüglich, das man (vielleicht ein paar Jahre später) dann mit diesen Clouddaten auch Kriminalfälle konstruieren, mögliche Verfehlungen (HateSpeech) noch nach Jahrhunderten verfolgen kann.

    Wer – in Gottes Namen – braucht so etwas?????

    Die einzige Befreiung ist die SELBSTBEFREIUNG (was eigentlich frei machen von Abhängigkeiten meint). Eine solche „Befreiung“ wäre jetzt das völlige Gegenteil dessen

  4. Ich denke die Wolke ist nicht nur Geschäft . Sie soll uns aber nicht aus der Matrix befreien, sondern sie soll sie erst möglich machen ! Der Teufel ist nicht kreativ sondern ein Äffchen Gottes . Er äfft nach und verdreht auf dem Weg hin zu seiner Schöpfung die Tatsachen, all zu oft exakt um 180 Grad . Ich wünsche Allen für die Zukunft viel Freude an der Realität ! Er hätte nicht soviel reden sollen und mehr Weintrauben essen, dann wäre er dem Schöpfungsplan wohl viel eher auf die Schliche gekommen !

    • Na, ja: Das wirkliche Problem fängt ja eigentlich schon unmittelbar nach dem Begriff „Befreiung“ an – der ja auch eine Art „virtuelle Blase“ ist.

      Denn stellen wir mal unterschiedlichen Gruppen die Frage, WOVON diese sich überhaupt befreien lassen wollten. Und da allein dürfte es ein gewaltiges Durcheinander geben (was auch der beste Computer der Welt nicht lösen könnte)

      So vermute ich einmal ganz stark, das:

      1) Linke von Rechten sowie ewig „Gestrigen“ befreit werden wollen
      2) Die Konservativen / nationalen die Neger
      3) Die Grünen die AfD
      4) Die Sachsen die Merkel
      5) Die Merkel die Sachsen
      6) Die Völker die EU-Diktatur
      7) Die EU-Diktatur die Völker

      Viel Spaß beim „befreien“ kann ich da nur sagen. Und gehe – bis zur „Endlösung“ mal lieber solange in den Bau, bis die Idi()ten da draußen sich einig sind 🙂

      Das Gemetzel will ich garantiert nicht sehen…….

      (Und Flat-Earthler gegen Kugelweltler habe ich hier ganz bewußt weggelassen 🙂 )

      • Ich meine eher nicht das ortsansässige Polittheater.
        Ich denke die globale zionistische Vassallenunion will die technisierte Bevölkerung in die alles verschlingende digitale Blase locken um sie vor intelligenter Technik und ihren Entscheidungen zu schützen . Allerdings wird die totale Kontrolle und Beherrschung der Massen erst durch die Vernetzung aller Dinge und die Zentralisierung aller Daten, ja selbst der Gedanken und Emotionen möglich !
        Diese Pille sollen wir unbedingt schlucken und wenn es dafür Gratisdrogen für Alle braucht, dann wird es die geben ab dem Kindergarten !!
        Wat mutt dat mutt !
        Beim Autor haben Sie schon angeschlagen . Er hat das totale Netz gesehen und schon mal mit Flugzeugen und Papageien Meinungen über den Luftverkehr der Zukunft ausgetauscht, Mantra getriggert versteht sich !

  5. Das geht mit Drogen und auch ohne sie .Imagination ist ein gangbarer Weg der viel Mühe kostet ihn zu erlernen . Das Gehirn interagiert mit unbewußten Speicherinhalten ,Emotionen ,Wünschen und packt das Denkbare obenauf ! Man kann dann mit Toten reden ,durch die Zeit gehen und manipulative Konditionierungen sind ganz klar mit von der Partie ! Man kann sich einen Geistbegleiter imaginieren der einem hilft jederzeit in den Gedankenbrei aus der erlebten Imagination einzutauchen um dann scheinbar aus dem Vollen schöpfen zu können !
    Diese Parallelwelt wird immer realer, der Begleiter immer plastischer usw . Damit hat man seine Matrix erschaffen und landet auch ganz ohne Drogen mitten im Wahnsinn !!!

  6. Diese Simulation ist einzig und allein durch unser Gehirn entstanden.
    Durch Bewußtwerdung löst sie sich auf.

  7. Diese Simulation ist einzoig und allein durch unser Gehirn entstanden.
    Durch Bewußtwerdung löst sie sich auf.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.