Ein Kommentar zu “Die Anzeichen verdichten sich: Zwangsabgaben für Kleinsparer

  1. Schulden machen.
    Im Sparstrumpf aufbewahren.
    Im Bankschließfach einsperren.

    Jeder, wie es ihm sein freier Wille vorgibt – oder sein Bewusstseinsstand „einflüstert“.

    Ich gratuliere der Dame und ihrem Mann, die sich für „Sparstrumpf“ entschieden haben.

    (Der Herr mit dem Schließfach sollte sich einen „eigenen Zugang zur Bank“ mitbeschaffen!)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.