6 Kommentare zu “London: Schlange um kostenlose NWO-Tattoos

  1. das Allsehende Auge mit Pyramide. Hat sich schon mal jemand Gadanken gemacht, wie man das auch mal anders sehen kann – abgesehen von den Injektionstattoos

    Wieviele Voreltern gibt es bis hin zu Dir selber – wieviele Väter und Mütter waren notwendig …? bis in die 16. Generation zurück ? Da bei wären wir ungefähr im 16. Jahrhundert ….

    Jeder Mensch hat 2 Eltern, 4 Großeltern, 8 Urgroßeltern, 16 Ururgroßeltern

    64
    128
    256
    512
    1024 in der 10. Generation

    In der 16. Generation hat jeder 65.536 Vorältern – von den Geschwistern und Tanten und Verandten noch gar nicht mitgerechnet..

    zurück zur Pyramide und seine Vorfahren …

  2. die Einbrennungen (Tattoo) auf die Haut ist und war ein Plan der Pseudoherrscher, die für Lucifer(satan) ihre Seele haben verkauft und führen die Sklaven in die ewige Hölle(

    unser Körper ist auch heilig und wir dürfen ihn nicht mißgestallten …

    anhand der Tattoos erkennt man auch den Geisteszustand der gesteuerten Schafe, wie diese kaputten Eliten uns ansehen!

    zum chippen oder unsichtbaren Barcodes (Totale Sklaverei) dauert auch nicht mehr lange, wenn die Dummheit so weitergeht(

    Wahnsinn wie naiv diese Menschen doch sind …das bedeutet, diese Menschen wollen die Wahrheit nicht sehen und erkennen…

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.