7 Kommentare zu “Leben im Inneren der Erde – 3

  1. Es schadet absolut nichts, wenn sich immer mehr Menschen den Kopf immer intensiver „zerbrechen“ und ALLES hinterfragen, bzw. sich nicht von Sience-Fiction-Filmen verblöden lassen, sondern sich auch mal Tatsachenberichte anhören – auch wenn sie für viele, die über den bisherigen Horizont noch nicht hinausdenken können oder wollen, verständlicherweise „kirre“ erscheinen müssen.

    War das bei vielen anderen Dingen nicht auch so, dass man zuerst an „eingefahrenen Gleisen“ festhalten wollte – und dann wurden so viele dieser Dinge „im Alltag nicht mehr wegzudenken“!?

    „Zweifel führen zur Wahrheit“ steht über diesem Blog. Also, nichts dagegen zu sagen, dass jemand an was auch immer zweifelt. – Aber die SUCHE NACH DER WAHRHEIT müsste für jeden denkenden Menschen die logische Konsequenz sein! Auch wenn oder gerade wenn der „Gegenstand der Untersuchung“ ganz besonders „unglaubwürdig“ erscheinen muss – weil man ja eben selbst noch nichts davon weiß.

    (Könnten wir das mal auf die „Suche nach dem Weg der Befreiung Deutschlands aus seiner derzeitigen und ihm vehement in naher Zukunft drohenden Schäden“ ausweiten, übertragen, anwenden, uns also über ein „scheinbar unlösbares Problem oder eine anscheinend nicht zu lösenden Situation“ allertiefste Gedanken machen und diese austauschen, zusammenfügen, „Brainstorming“ damit veranstalten??? Denn bei allen anderen Sachverhalten scheint für ALLE HIER zu gelten: ‚Geht nicht – gibt’s nicht!‘ Danke!)

  2. Pingback: Leben im Inneren der Erde – 3 – 73RR4H3R2

  3. Die Sendung ist nicht neu und ich halte das für „Geplappere“.Ich möchte der Dame und ihrem verstorbenen Mann nicht zu nahe treten…aber, es ist Unfug.

    • Die Sendung ist wohl neu, und was man davon halten soll muss jeder für sich selbst wissen.

  4. Leben im Inneren der Erde … was denn jetzt? Innere Erde oder Flache Erde oder Innere Flache Erde?

    Magnus

    • Was hat die äußere Form der Erde mit ihrem inneren zu tun? Ist es wirklich so schwer, sich die Erde in verschiedenen Formen vorzustellen?

      • hallo hatti,

        das ist für sie zu schwer, sich das vor zustellen. ich habe das buch es ist wirklich ein SCHATZ, ich klebe

        an diesem buch, empfehlen kann ich es denen die OFFEN dafür sind, und nicht der meinung sind WIR

        sind alleine hier auf dieser welt.

        ich will die menschen nicht verurteilen, aber sie sind so borniert und engstirnig, das ihr

        vorstellungsvermögen da nicht reicht, weil sie total im AUSSEN leben. würde ein jeder mensch mal in

        sich gehen, da wüsste er was für ein grosses WESEN er ist. deshalb werden wir ja so zugmüllt, und die

        menschen lassen es zu. die ELITE weiss wär wir sind, nur die menschen wissen es nicht, es ist einfach

        nur traurig. sie werden alle hinschauen müssen, und das dauert nicht mehr lange, es ist was ganz

        grosses im anmarsch. und da möchte ich diese sehen, wo dieses verneinen. o, o,

        schönes WE.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.