Ein Kommentar zu “Frontal 21 – Die Protagonisten kommentieren

  1. Klare Worte zur Sachlage. – Wunderbar!

    Eigenständigkeit und das Sich-Verbitten-von-Einmischung! – Wunderbar!

    Das zeigt doch: Es gibt eine winzig kleine Clique, die es mal geschafft hat, einige zu manipulieren – und daraus offenbar den Schluss gezogen hat, UNS ALLE, (die wir ihnen ‚zu viel denken‘) zu eliminieren.

    Sie haben keine ‚Empathie‘ und wollen uns diese absaugen!

    Lasst es nicht zu, MENSCHEN!

    Verdammt, nochmal: Liebt euch selbst, liebt eure Nächsten, liebt eure Kinder – und wenn diese Liebe den Säuen (Entschuldigung an die wahren Tiere, dass ihre menschliche Bezeichnung so miserabel benutzt wird) nicht passt oder nicht bekommt – umso besser! Dann werden wir sie demnächst los sein!

    Menschen!:

    Liebt! Liebt! Liebet! – Im göttlichen, menschlichen, zwischenmenschlichen, empathischen Sinne!

    Und diese “Schweine“, die das nicht können, werden in ihrem eigenen Kot ersticken und uns dadurch alle endlich FREI MACHEN von der Schauderhaftigkeit, die die Welt so doch wohl noch nie erlebt hat und nicht länger zu ertragen sich hergeben muss!

    Danke!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.