8 Kommentare zu “Waffen gesichtet für den Bürgerkrieg, Weltkrieg, Länderkrieg

  1. Da rollen die Millionen ungezählt, die HARTZ IV-Beziehern, Alleinerziehenden, Kleinrentnern und sonstigen Menschen, die ihr Leben lang in Frieden und für den Frieden (auch an den Arbeitsplätzen) gearbeitet haben, entzogen weraden – um ebensolch friedvolle Menschen anderswo zu töten!

    Das ist das „fortschrittlichste Zeitalter, das es je gab“, wurde doch schon immer mal proklamiert.

    Das kann man wohl sagen:
    Das im Schwachsinn und in der Menschenverachtung am weitesten fortgeschrittene!

    „Wir“ können alle stolz sein: Die, die es so erschaffen/konstruiert/in diese Bahnen gelenkt haben und die, die es so zugelassen haben und mit ihrer friedlichen, ehrlichen Arbeit bewusst oder unbewusst finanzieren!

    Ein Hoch auf solch eine Lebensleistung!
    Auf solch eine „Zivilisation“!

  2. Pingback: Waffen gesichtet für den Bürgerkrieg, Weltkrieg, Länderkrieg – 73RR4H3R2

  3. Ich mag mich irren, Aber ich schätze mal, daß „der Schuss nach hinten“ losgehen wird. Drei Feldzüge gegen Russland haben ja wohl eins gelehrt: Man hat Russland stets unterschätzt! Napoleon bekam was auf die Nase und die Deutschen im 1. und 2. Weltkrieg ebenso.

    Die Russen haben militärtechnisch gewaltig aufgeholt und sind dann auch noch engere Bündnisse mit anderen östlichen Staaten, besonders China, eingegangen. Das ist ja auch der Grund, warum die Russen in Syrien praktisch die Lufthoheit haben. Jede F 16 kann „stiften gehen“, wenn sie einer modernen SU kontaktiert und sie sind es auch schon des öfteren. Die modernen SU können sozusagen „um die Ecke fliegen“, weil sie die Flugrichtung nicht nur mit Flügelklappen, sondern auch mit den Triebwerken steuern können. Dadurch sind sie extrem manövrierfähg.

    Die Russen können die Elektronik des Feindes lahmlegen, wie sie schon zweimal gezeigt haben (US-Kriegsschiffe Donald Cook und Ronald Reagan). Und, und und…..

    Aber solch ein Schlagabtausch wird auf jeden Fall schlimm werden. Und wenn Gott durch Christus nicht letztendlich eingreifen würde, würde kein Mensch überleben. Aber es ist nunmal Gottes Ratschluss, daß der Wahnsinn der von ihm entfremdeten und vom Teufel geführten Welt zu einem Höhepunkt kommen und allen offenbar werden soll.

    • Merkel zu Schäuble: „Du, ich kann nachts nicht mehr schlafen….“

      Schäuble zu Merkel: „Das ist doch ganz logisch, das Böse schläft nie….!“

  4. Ich wünsche mir nur eines: Dass es eine Hölle gibt in der die Waffenproduzenten und alle ihre Helfer nach ihrem Ableben braten dürfen, bis sie ihre Verbrechen an jedem einzelnen ermordeten Menschen abgebüßt haben.

  5. So beginnt es wieder ,der deutsche Depp hofft,diesmal zu gewinnen,aber es wird keine Gewinner geben in diesem Krieg,das steht fest .Diesmal brennen sie uns das Hirn aus der Birne.Ihr habt das verkehrte Hakenkreuz auf der Fahne.Das Kreuz des Bösen.

  6. Es geht den Nazis darum,den Russen nun endlich in die Knie zu zwingen,ihn nicht zu zerstören,sondern gefügig zu machen für die Neue weltordnung. Er soll als Land intakt bleiben und als Rohstofflieferant für des Deutsche Weltreich dienen,das was Hitler schon vorhatte,soll jetzt vollendet werden.Wir werden in eine schwarze Diktatur gezwungen und deshalb sind die Uniformen schon schwarz.Die Ranghöchsten Nazis sind nach Amerika geflohen und haben dort ihre Ideologie verbreitet.Deshalb ist in den USA das Hakenkreuz erlaubt und der Waffenbesitz.Auch ist die gestzgebung alles von dritten Reich dominiert und das Staatswesen in Deutschland wie in den USA auf Geschäftsbasis.Wir werden von Nazis regiert und bald die ganze Welt,da sind Juden auch dabei.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.