6 Kommentare zu “Spießrutenlauf für Merkel und Gauck bei der „Einheits“feier in Dresden

  1. Da haben auch welche „Merkel nach Sibirien, Putin nach Berlin! “ gerufen.

  2. Die armen Jungs auf dem Titelfoto sollten sich alle einen Abzug davon machen und diesen gut aufbewahren, damit ihre Kinder später, wenn es sie nicht mehr gibt, noch wissen, wie Papa ausgesehen hat und was er gemacht hat, in und mit seinem Leben.

    Leider verstehen sie es offensichtlich noch nicht oder wollen es nicht verstehen, was sie da mit, bzw. gegen sich selbst und gegen ihre eigenen und alle Kinder und Menschen tun. – Aber: Jeder ist seines (Un-)Glückens Schmied.

    Das Gesetz der Resonanz ist absolut fair – es re-agiert lediglich auf das, wie jemand a-giert hat.

  3. Mit Merkel muss weg ist es nicht getan, sondern unsere Besatzer müssen raus und ihre Millitärbasen geschlossen werden! Das Besatzungsstatut endlich beenden und Friedensverträge mit über 54 Nationen müssen her, nur so können wir uns befreien und endlich den Weltfrieden wieder herstellen.
    Alles andere bringt jetzt nichts mehr…Punkt.

  4. hallo dresdner,

    nicht nur das MONSTER muss weg, ALLE müssen weg, erst dann sind WIR frei. solange ihr diese

    kakacken wählt, werden WIR keinen FRIEDEN haben. sie werden uns das leben zur HÖLLE machen.

    dazu gehört auch die AfD, SIE sind mit in der EINHEITSPARTEI.

    politik kommt vom VOLK,

    und ist FÜR das VOLK.

    also weg mit denen psychopathen daoben.

    danke für euren einsatz.

  5. Es ist nicht nur Merkel,es ist der ganze Schmarotzerwasserkopf,viele Tausende,die sich jetzt ducken und hoffen ,das es sich beruhigt.Aber sie haben zu hoch gepockert,hoffen sich ein neues Sklavenvolk von Asiaten zu schaffen.Da haben sie sich aber getäuscht,sie werden die sklaven sein für die Moslems.Die haben mit beten und herrschen/köpfen zu tun.Aber trotzdem ist es ein anfang,wir haben auch 89 nicht gedacht,das es so schnell enden würde,wenn auch die stasi das so gewollt hat,sie wollten auch ans Westgeld.Das haben sie nun 25 Jahre gescheffelt und ihre Häuser sind alle top,auch ihre Konten.Vielleicht wollen sie ja wieder zurück?

  6. Pingback: Spießrutenlauf für Merkel und Gauck bei der „Einheits“feier in Dresden – 73RR4H3R2

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.