5 Kommentare zu “Die wahre Größe Deutschlands

  1. Das die Vertreibung und die Enteignung, völkerrechtlich und kriegsrechtlich, ausdrücklich verboten ist und rückgängig gemacht werden muß, ist aus besagten Gründen für alle Völker bindent.

    Wenn diese Gesetze nicht mehr gültig sind, dann sind keine Gesetze mehr gültig, an die wir uns halten sollen. Dann regiert die Tollwüdigkeit, siehe VSA und Israel.

    Das dadurch keine neue Vertreibungen entstehen und die Besitzverhältnisse und das öffentliche Wesen, zusammen neu geordnet werden muß, ist ebenfall selbstverständlich.

    Die Menschen sollten sehr stark differenzieren zwischen Politiker und der Bevölkerung.
    Denn letztere werden meist von internationalen Kräften manipuliert / gesteuert.

    Wer die Geschichte der Christanisierung im Osten kennt, der weis auch das die ansässigen Menschen nicht nur christanisiert wurden, sondern auch den Nachnamen des Ritters / Missionars bekammen und somit ihnen gleichgestellt wurde, viele osteuropäische Nachnahmen, haben die selbe Bedeutung wie im Deutschen und umgekehrt.

    Also, aus meiner Sicht sind wir nicht nur genetisch und kulturell, Schwestern und Brüder und stehen uns viel näher als die meisten bereit sind zu denken.

    Das Preußentum, fußte sehr stark im Osten und verschmolz alle Menschen miteinander, und führte letztendlich auch zum Aufstieg Preußens.
    Der aber in vielen Bereichen den anglo-franko-amerikanern, geostrategisch und zu letzt dem amerikanischen / kasharischen Banken-Judentum, finanztechnisch, ein Dorn im Auge war.

    Diese kriminellen Gruppen aus dem Westen Europas und aus Übersee, sahen ihre Felle davon schwimmen, wenn sich Europa im Osten und Südosten, jeweils unter deutschsprachiger und kultureller Führung, weiterentwickelt und den Menschen Frieden, Freiheit, Wohlstand und eine allgemein geistige und technische Entwicklung aus eigener Kraft entwickelt.

    Deswegen schufen diese kriminellen Bankster, den jüdichen Bolchewismus und andere europäische jüdische Oppositionen um diese Entwicklung des Überholens Europas zusammen mit Russland zu unterbinden bzw zu zerstören.

    Der Krieg der 1914 begann, ist durch keinen europäischen Friedensvertrag bis Heute beendet worden.
    Das wollten diese kriminellen Gruppen nicht, da sonst ihr Geschäftsmodell, Bankstertum und der Industrielle militärische Komplex, mit all seinen Folgeerscheinungen und ausbeuterischen und zerstörerrischen Industrien, zunichte gemacht würde.

    Doch das ist noch nicht das Ende deren Pläne. Dank ihrer willigen Völkerverräter ziehen sie ihre durch und keiner gebietet ihnen Einhalt Da Europa zerstückelt wurde, ist es für diese kriminellen ein einfaches Spiel, ihre Regel den Zerstückelten Länder und Nationen, ohne Führung zu diktieren.

    Abhilfe, ein Europa unter der Führung von starken Europäern, die auf der Basis der Vernunft und des Fortschrittes, gegen das kriminelle Bankstertum, sich in Frieden und Freiheit, im Dienste der Menschen vereint.

    Dies wäre auch wegweisend für alle Länder / Völker auf der Erde.
    Denn nur so funktioniert ein gerechter Frieden.

  2. hallo umherr….

    sevus, WIR bekommen alles wieder zurück, das ist so sicher wie das amen in der verbrecherkirche.

    das MONSTERP…. verschwindet. die MOSLEMS entweder freiwillig, oder mit gewalt.

  3. Tja, das sind Träume,die wir Deutschen nicht haben dürfen. Es wird ja von den MIgranten-Invasions-Befürwortern immer gerne argumentiert, Deutschland sei ja von Anfang an nicht „reinrassig“ gewesen, sondern von Anfang an ein Vielvölkerstaat. So ein holländischer EU-Spitzenpolitiker

    Was für ein unpassendes Argument! Das trifft ja wohl auf sehr viele Staaten dieser Erde zu. Am Bekanntesten ist das Beispiel von Israel. Immerhin wurde es aus 12 Stämmen gebildet. Dazu welche, die sich freiwillig dazu zählten, als viel ägyptisches „Mischvolk“ beim Auszug aus Ägypten sich dazu gesellte. Und einzelne Menschen anderer Nationen waren auch dort immer willkommen, soweit sie sich integrierten, das Recht, die Sprache, Religion und Kultur des Landes annahmen.

    Ein Volk ist i.d.R. ein über Jahrtausende gewachsene Gemeinschaft, zwar aus unterschiedlichen „Stämmen“, aber mit der Zeit durch viele verschiedene Dinge zusammengeschweißt. Z.B. durch Sprache, Kultur, Kultivierung des Landes und gemeinsame Feinde, die es abzuwehren galt. Otto der Große hat ja mit der Schlacht auf dem Lechfeld entscheidend dazu beigetragen. Als solches hat Deutschland in den Grenzen, wie es das Deutschlandlied beschreibt, einen langen Bestand.

    Man kann doch nicht die gewaltsame Massenüberflutung mit fremden Menschen mit dieser natürlich über lange Zeit gewachsene Nation vergleichen.

    Der gewaltsame Raub am deutschen Staatsgebiet kann durch nichts gerechtfertigt werden. Das Recht haben leider im Moment, diejenigen, die die Macht haben und das ist nicht das deutsche Volk und wir müssen geduldig auf unseren Befreier warten. Das kann und wird kein neuer Hitler ein.

  4. Wenn ich den Kniefall von Brandt denke,er hat damit sein Einverständnid gegeben.Leider war er dazu wie alle „Politiker der „BRD“ nicht berechtigt.Ich hoffe,das ich die Löschung dieses Unrechts noch erlebe,die hochmütigen Polen,die Deutschland noch mehr abnehmen wollen,am liebsten bis an dieElbe.Braucht ihr nicht ins Lächerliche zu ziehen,das war ihre Forderung bei Kriegsende als „Siegermacht“Warum hat Addi nur die Wunderwaffe nicht eingestzt,die amis haben sie sofort auf Japan abgeworfen,ohne Skrubel ,und sie werden es wieder tun ,da bin ich sicher und sehr bald.Hört auf zu träumen,wir stehen kurz vor einem Alptraum,ihr Häuseschaffer,Urlaubsträumer,Porschesüchtige

  5. Deutschland ist kein Staat mehr,es ist ein besiegtes,besetztes Land im Kriegszustand,zur Zeit herrscht Waffenruhe.Uns bleiben keine rechte als freier Bürger,wir sind Kriegsgefangen.Brauchst blos mal deine Autozulassung auf der ersten Seite unten anzusehen,da steht klipp und klar,das dein Auto nicht dir gehört.Und genauso ist es mit deinem teuren Haus,da kannst du jederzeit vom Ami rausgeschmissen ewerden und das wird auch passieren,wenn die Moslems mit ihren großen Klans hier eintreffen und sich ein Stück Deutschland kaufen,ganz regulär,Stück für Stück,nur dir steht das nicht zu ,denn du bist kein Mensch ,sondern eine Sache in der MerkelGmbH,eine Person,ein Bürger=Bürge für ihre Schulden ,die mittlerweile die 4 billionen überschritten haben dürften.Jeder hat mindestens 200 000 Euro Schulden.Die Merkel GmbH ist eine Gmbh mit beschränkter Haftung,sie wird verschwinden noch südamerika,zum Nachbarn Busch und wird sich ein schönes Leben machen.Das Geld liegt schon in dollar in Amerika,da bin ich sicher.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.