14 Kommentare zu “COMPACT 10/2016: Invasion aus Afrika

  1. Pingback: COMPACT 10/2016: Invasion aus Afrika – 73RR4H3R2

  2. Invasoren, Siedler, Mirganten, Asylanten, Einwanderer..
    Man suche sich den passenden Begriff heraus..
    ja nach politischer Ausrichtung und Standpunkt natürlich..

    In jedem Fall Ausländer aus einer fremden Kultur.
    In jedem Fall Manövriermasse für die Politkaste…und deren Agenda!
    Da kann man die EINE gegen die ANDERE Gruppe schön ausspielen..
    Wer erinnert sich noch an dei BSE-Seuche, Schweine-und Vogelgrippe, sowie EBOLA ?
    Was wurde da seitens der Politiker, WHO und Gutmenschen Werbung für die Impferei und Vorsichtsmassnahmen gemacht?
    Ein grosser Hype um nix..? Ach ja, man wollte mit dem (gGiftigen) Impfdosen auch nur Kasse machen..
    Alles plötzlich vergessen.. beim unkontrollierten Einmarsch der Flüchtenden!
    Offen Grenzen und keine Überwachung durchs Rote Kreuz etc…
    Kommt einem doch im nachhinein recht seltsam vor- nicht war?
    Keine „Sorgfaltspflicht“ des „BRD-Staates“ mehr..

  3. Interessant, dass immer wieder von „Invasoren“ geredet wird. Invasoren werden nicht freiwillig ins Land gelassen. Es sei denn, man ist Ihnen unterlegen. Sind wir das?

  4. Unser eigenes Bildungssysthem wird zunehmend in eine Richtung geführt, in der echtes Wissen immer mehr ausgedünnt wird und der Anteil politischer Konditionierung immer mehr Raum gewinnt !
    So haben dann auch übergesiedelte Minderbemittelte die Chance sich mit einer weißen Idiotin zu paaren .
    So nehmen dann, auf unser Aller Kosten, die Pläne einer nicht direkt zu erwähnenden Volksgruppe mit Deutschland Gestalt an !!!
    Sozialismus sei Dank

    • Was bekommst du für den Quatsch?Was quatschst du da so dumm von Sozialismus sei dank.Es sind eure Politiker von den Blockparteien,die sich fett im „Bunzeltag“räkeln und die Grenzen für allen Abschaum offen halten.Seid ihr euch dessen überhaupt bewusst,das dies euer Ende ist,eures gelobten Kapitalismus.Wir bekommen keinen Sozialismus,da brauchte ich mir keine sorgen zu machen,sondern wir bekommen Anarchie und bürgerkrieg ,es ist aus mit sozialer Marktwirtschaft,eurem Supergespinne.Ihr werdet alle um euer Leben fürchten müssen,so wie ihr es nie vor dem Kommunismus fürchten musstet.Wie könnt ihr nur so ruhig ins Verderben gehen,seid ihr schon so fertig?

      • Ich kenne Sozialismus und er ist Gleichmacherei, die Fixierung der Masse auf den Kleinsten gemeinsamen Nenner der der Macht gerade noch genehm ist !
        Im Grunde Faschismus ,gleich ob rechts oder links .
        In unserem Falle gelenkte Gutmenschen ohne Sinn und Verstand, gesteuert von nicht gewählten Kommissaren, die bereit sind gegen aller Interessen zu handeln um systhemkonform zu sein !
        DDR 2.0

        • PS: DED Demokratische Einheitspartei Deutschlands
          Das Demokratisch bildet hierbei die humoristische Komponente !
          Geleitet wird das Ganze im Moment von einigen unserer DDR Polit orrifeen von Merkel über Gauk bis de Maiziere!!!

          • Wo kommst du her? von Rias?Oder der Deutschen Welle?Ich habe diese Stasipolitiker hier nicht gewählt,müssen ja eine Menge von euch gewesen sein und der Rest hat geschlafen,oder war in Urlaub.Der Schaden ist nicht wieder gut zu machen und wird noch viel schlimmer,da nützen auch eure schlauen Reden nichts mehr.Und sozialismus ist eine form von Regulierung der Massen,bei euch durch Geld.Aber wo es hin kommt,sehen wir ja im Moment,wenn alles dem Zufall oder Geld überlassen wird.Der egomanische Mensch ist noch nicht in der Lage,sich als Mensch zu benehmen,sobald er kann,zeigt sich sein wahrer Charakter.na,ist jetzt auch egal,wir sitzen alle im selben kaputten Boot,dem alten ,verrosteten Westkahn,der Titanic.Und die Kapelle spielt bis zu letzt.
            Und das wichtigste,das Blut des Kapitalismus,das Geld,ist schon nichts mehr wert,wird ein Mengen verheizt.

      • Oh ich habe auf Grund deiner Kraftausdrücke zu spät zu Ende gelesen .
        Herzlichen Glückwunsch , genau das meine ich !
        Also Sozialismus oder !?
        Siehste geht doch !!!

        • Es wird keinen Sozialismus geben,den könnt ihr garnicht bezahlen,und dafür sind wir leider alle zu unreif.Nach der großen Reinigung werden die Menschen erkennen,was für sie wichtig und nötig ist und jeder bekommt das ,was er verdient,was er kann und was er braucht.Mehr nicht,keinen Porsche und kein Schloss und kein Fitnissstudio.Und keine zinsen auf sein erganertes geld.Das ist dann so etwas wie Sozialismus,wovor du mächtig Angst zu haben scheinst.

  5. Wenn nun die aktiven chancenlosen Gebildeten hier ankommen sollen ,warum sind dann 80 % von ihnen Analphabeten oder Idioten ? Sie können keine Frauen nachholen weil sie das Brautgeld nie erwirtschaften könnten !
    Wir sollten ihnen Arbeiten zuweisen die ihren Möglichkeiten entsprechen und wer nicht bereit ist für das Geld vom Staat hart zu arbeiten der geht zurück !
    Wir könnten mit ihrer Hilfe viel erreichen ohne den Arbeitsmarkt zu zerstören .
    Da ihre einzige Aufgabe aber ist uns ärmer zu machen und ein neues dialektisches Pendel entstehen zu lassen, welches im Chaos endet, können sie für unsere Strippenzieher garnicht blöde genug sein !!!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.