14 Kommentare zu “NAHLES: ES GIBT KEINE ALTERSARMUT IN DEUTSCHLAND | FLÜCHTLINGE IN DEUTSCHLAND 2016 | ZERBERSTER

  1. Genau, Reni!
    Man muss die Sache ganz genau und im Kern betrachten – Sachen können nicht an Altersarmut leiden!
    Und in gleicher Weise:
    „Altersarmut in Deutschland“ gibt es wirklich nicht, sondern natürlich nur in der „BRD“!

  2. Rekapitulieren wir mal, kein Staat, kein Volk,somit Souvärinität überflüssig, demzufolge auch keine Altersarmut. Passt, sitzt und hat Luft.
    Menschen, die gar nicht existieren, da gibt es auch keine Altersarmut.
    Inzufern hat Frau Nahles Recht, da nur Handelsware existiert und Sachen nur einer zeitlichen Abschreibung unterliegen, kommt der Begriff Altersarmut in dieser Kategorie nicht vor.

  3. Es ist eine Schande, wie dumm und naiv gerade die SPD Politiker, eine Politik vertreten, die gegen ihre Stammwähler gerichtet ist und sich stattdessen Fremden illegal eingereisten und mit dem Tatverdacht, das Sozialsystem und somit auch den sozialen Frieden nicht nur in Deutschland, zu überlasten und somit zu zerstören.

    Fakt ist, das die illegal Eingereisten meist männlich, muslimisch, arbeitsmäßig nicht belastbar, kulturfremd und zudem noch nachweislich, ins westliche Weltbild, nach Aussagen von Fachleuten, nicht zu intergrieren sind.

    Die Alten und schutzbedürftigen Inländern, haben durch ihre Lebens-Arbeits-Leistung inklusive der hohen Steuerabgaben, ein besseres Leben verdient als fremde Menschen, die hier nichts verloren haben.

    Wie dumm muß man eigentlich noch werden Frau Nahles, bis einem die Schweine beisen, oder sind sie an der Zerstörung Europas und ihrer Werte vorsätzlich interessiert.

    Die Alters-Armut und der damit verbundene „Kaufkraftverlust“ und der viel geringeren Steuereinnahmen, werden sich nicht nur auf den zukünftigen Arbeitsmarkt bemerkbar machen.

    Wer das Geld-System verstanden hat und weis wieviel von dem ausbezahlten Geld wieder an direkten und indirekten Steuern und Zinsen an die Staats-Kasse und Privat-Banken zurück fließen, der weis auch das eine Renten-Niveau Erhöhung, aber nur für gewerbliche Arbeitnehmer und Angestellte, die mindestens 40 Jahre eingezahlt haben, ein Rentensatz von mindestens 60 % drin ist.

    Ansonsten können sich die Gewerkschaften und Arbeitnehmer-Vertreter auf die Hinterbeine stellen und ihre eigene Geschäfts-Banken und Pensions-Fond gründen. Die mit echtem Geld erwirtschaftet wurde und finanziell viel besser stehen würden, als die Privat-Bankster.

    Dann könnten die Arbeitnehmer-Banken Kredite die zuvor aus dem Nichts geschöpft wurden, an dumme Regierungen die ihr Volk ausplündern, vergeben werden und die Arbeitnehmer werden dann über die Arbeitnehmer-Banken wieder zu ihrem Volks-Eigentum kommen.

    Das wäre dann der klügste Schachzug, den nicht nur Arbeitnehmer-Vertreter-Parteien, ihrem Wahlvolk antun könnten.

  4. Pingback: NAHLES: ES GIBT KEINE ALTERSARMUT IN DEUTSCHLAND | FLÜCHTLINGE IN DEUTSCHLAND 2016 | ZERBERSTER – 73RR4H3R2

  5. Man könnte sarkastisch es dann auch so sagen: Wenn es keine Alters- (Kinder- usw.) Arrmut gibt, dann kann es logischer Weise auch keine (angeblichen) Rechten geben !

    Denn dann ginge es ja allen gut, man könnte großzügig aus dem Vollen verteilen, und somit hätten die nicht den geringsten Grund, sich über irgend etwas aufzuregen 🙂 !

    Aber im Enrst: Wenn sich eine Nahles schon hinstellt nd Lust auf Wahrheiten hat, hätte sie mit dem „Nichthaben“ auch gleich weiter machen können. Und den Leuten zuzüglich vermitteln sollen:

    1) Wir haben gar keine Bundesregierung (Siegmar Gabriel)
    2) Wir haben keine Verfassung
    3) Wir haben keine rechtstaatliche Justiz
    4) Wir (hier konkret die Bundes-Mafia) haben keinerlei Ahnung und Kompetenz
    5) Wir haben keine gültigen Gesetze
    6) Wir haben auch kein gültiges Wahlrecht
    7) Wir haben keinen Staat (zu errichtem – Carlo Schmid)
    8) Wir haben keine Demokratie (weder „innerhalb“ einer BR(i)D, noch in der EU)
    9) Wir haben keine Bildung
    10) Wir haben keine Moral

    Und als wichtigstes: Anders, als die Chinesen, haben wir als zig-facher Exportweltmeister auch keine Wertpapiere / Anleihen / Gold / Edelmetalle in Bezug auf die Trillionen an Exportüberschüssen (also auch „optisch“ umsionst gearbeitet

  6. Solange die große Mehrheit der Schafe nicht ihre jährliche Rentenbescheide ließt und VERSTEHT, kann das Lügengebilde erhalten bleiben. Bis zur Stunde der Wahrheit, dem Renteneintritt.

  7. Hat dies auf behindertvertriebentessarzblog rebloggt und kommentierte:

    Ja, so war das, die kennt nur deren familie und die, die sie in warmen Betten hält! Denn was einem Amputierten fehlt und sie als Grundsicherung ihm beläßt, sollte der als Jahres-Lohn gezahlt werden, denn das geht nur mit Einriff in das des Deutschem Sozial-Recht und das ist deren Amtanmaßung über fremdes Land und fremde Leute zu betsimmen! Dachtet Ihr die hätte einen Reichsabstammungs-Nachweis? Sprecht die Namen durch, das ist nie ein Deutscher Name, Nahles ist dafür hugenottisch oder vom Napolionischem Heer herkommend, wie de Misiere´! Und Peter Hartz ist ja ein Vorbestrafter, wie die Honecker, noch unverheiatet, als Kriminelle in Buchenwald einsaß und von den Russen dem Erich in das Bett gespült wurde! Der Helmut war ja auch in Mosckau und bei dem NKWD, wie andere auch unter der BRD, und heutigen GmbH von Schröpf-Nicht-Regierung und bei Besatzern!!

  8. Deswegen steht ja auch kaum noch an den Autos: „Sponsored bei Oma“….

    Demnächst wahrscheinlich Rente ab 75 oder gleich „Hopp, hopp Oma/Opa, ab in den Sarg….“ 😦

  9. Das ist die Frechheit der Nahles,von wegen keine Altersarmut,wir haben 2 minishops ,sonst könnten wir ohne Tafel die letzte woche nichts essen.Wir rauchen und trinken nicht,und am Ende des monats ist nichts zum sparen da.In ihren Kreisen giebt es keine Altersarmut,und bei den Neudeutschen sowieso nicht.Aber das es sich änsert,daran arbeite ich auf meine alten tage noch mit,das Pack ab ins Ausland,nach Indien,zu den glücklichen Menschen.

  10. Na klar – wenn irgendjemand das beurteilen oder gar wissen kann, dann DIE!

    Wenn es nicht zum Weinen wäre, um dieses herrliche Land,
    hätten wir nur noch über Lachnummern uns den Bauch zu halten.

  11. Vor allem gibt es geistige Armut – und zwar vor allem Politiker scheinen davon stark betroffen zu sein

  12. hallo,

    die wo wählen sind VOLKVERRÄTER, und HOCHVERRÄTER sie geben ihre tote stimme ab, und die ZUSTIMMUNG derer was die da OBEN machen mit den menschen, na toll die menschen können durch diese ILLEGALEN WAHLEN leiden. wär das noch nicht begriffen hat,hat NICHTS begriffen.

    und der fette kolos von nahles, die wird ihr blaues wunder noch erleben. schön den migranten alles in arsch stecken, für das eigene volk keinen cent rausrücken. ihr da oben, ihr werdet bald ganz UNTEN sein, und darauf können WIR uns freuen.

    das gericht wird euch bastarde verurteilen.

    • So wie die uns ans Leder wollen, unverschämt Lügen und betrügen gehören die auf eine Einsame Insel damit die keinen mehr auf den Sack gehen können.

      Deshalb hat man Großraumflugzeuge erfunden damit der Menschliche Abschaum in Massen dort hin gebracht werden kann, ein paar Refujies aus der Klapse dazu und fertig ist die Laube.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.