6 Kommentare zu “Präsident Assad im AP-Interview vom 22. September 2016: Es war kein Versehen…

  1. kann man ja nicht anhören,immer wir haben,wir haben das ,dies,ja was konkret,mit Name und Anschrift.Das ist doch ein Zionist,der da sitzt,der versucht,die Schuld zu übertragen.Die ganze aktion geht von Amerika aus,wer an was anderes glaubt,der weis es nicht,denn glauben bedeutet,nicht wissen,aber so tun ,als wisse man es.

  2. Ja,und solche Menschen sind die letzten Leuchttürme der Menschheit.Sie sollen verlöschen,damit das satanische Licht der Zionisten die welt beherrscht,ein teuflisches Leuchten,das die meisten menschen schon geblendet hat.Es wird wie in Lybien und Irak keine andere Lösung geben,diese Länder sollen vo nIsrael total zerstört werden,damit es dort sein Königreich errichten kann.Zum Schluss wird alles noch atomar verseucht und die restlichen Syrer nach Eropa gejagt.Mit ihrer Wut auf uns werden sie Rache üben ,an uns,den Verbündeten der usazionisten.sie sind nicht aufzuhalten,und die geschichte wird das prophezeite Ende nehmen,auch wenn die zionisten hoffen,es ändern zu können.Das hat auch ein Hitler nicht geschafft.

  3. Pingback: Präsident Assad im AP-Interview vom 22. September 2016: Es war kein Versehen… – 73RR4H3R2

  4. Es grenzt ja an ein Wunder, Herrn Assad mal endlich persönlich hören zu DÜRFEN…
    Wie vieles könnte anders aussehen auf diesen Planeten, würde IMMER beiden (oder ALLEN Beteiligten) Seiten der Konflikte mit gleicher Zeit das Wort garantiert !

    • Ungläubiger Gedankenverbrecher! Wie kommt man oder weib auf so ein Pseudonym? Und was soll es vermitteln? Ungläubige gibt es ja nicht, denn jeder Mensch glaubt an irgend etwas, auch wenn es zu meist der größte Unsinn ist! – Nur an die Wahrheit wollen die allermeisten Zeitgenossen hierzulande nicht glauben! Und Gedanken verbrechen? O, o die Menschen mit ihrer Phantasie!

      Doch zum eigentlichen Thema: Dieser Assad ist wirklich ein kluger und edler Herr. Der Fragesteller ist offensichtlich ein böser Propagandavertreter! Alles, was Assad sagt klingt vernünftig und logisch nachvollziehbar! Und genau das ist das Problem für die Faschisten, Verbrecher und Hetzer! Die Hintergrundmächte und Schattenregierungen wollen ja nur gefügige Marionetten und Psychopathen als Politikdarsteller. Wenn also einer vernunftbegabt ist, wie hier der Assad und anderswo der Putin, die auch noch eine Politik verfolgen, die dem einfachen Volke dient, dann müssen die als „Diktatoren“ diffamiert werden und die Länder mit Krieg überzogen werden. Das ist alles sehr durchschaubar, was hier die Knechte Satans alles so treiben. Nur, man muß die Liebe zur Wahrheit haben. Und wer diese nicht hat, der hat auch mit dem Glauben an JESUS CHRISTUS, den HERRN ein Problem!

      Gelobt sei der EWIGE SCHÖPFERGOTT – Dank sei allein IHM und SEINER unfassbaren Geduld mit diesem üblem Menschheitsgeschlecht!

      Keine Religion rettet – auch keine christlich-sozial-humanistisch-esoterische!

      • Ich bin ein Germanischer Heide Deutschen Volkstums (GHDV), daher bin ich aus Sicht der Abrahamitischen Satanisten (aus allen drei „Versionen“) ein stolzer sog. „Ungläubiger“.
        Diese kranke Wüstenbrut betrachtet mich und meine Volksgenossen als „Gedankenverbrecher“, da WIR (GHDV) nicht ihre (anti-)Werte teilen.
        ich unterwerfe mich nicht, nie und nimmer !

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.