5 Kommentare zu “Payback – lasst die Finger von

  1. viele verstehen leider nicht, daß wir im Zeitalter der Konzerne leben, die alles bestimmen, wissen wollen über deren Verbraucher – Sklaven…
    und payback ist gedacht, um Daten zu sammeln über Verbraucher…und viele Sklaven geben es ihnen kostenlos ..ihre Daten ..für ein paar cent …

    dabei übersehen viele Smartphonesklaven, daß gerade die Daten sehr viel Wert sind und diese zu hüten oberste Priorität ist heutzutage …

    genauso seit vorsichtig mit Krankendaten ..nichts preisgeben, wo es nicht sein muß.

  2. Pingback: Payback – lasst die Finger von – 73RR4H3R2

  3. Aus eigener Beobachtung stelle ich fest, das es nur 5% sind, die die Karten verweigern, 95% machen mit.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.